Adressbuch Bromberg 1864
Bromberg
  Guten morgen Gunter,

kannst Du bitte mal nach diesen Ahnen Dein Adressbuch durchsehen:

Johannes Seefeld / verstorben 1886 in Bromberg

Friedrich Wilhelm Kohnert / verstorben 1918 in Bromberg

Johannes Friedrich Kohnert / Hochzeit 1906 in Bromberg

Vielen dank und beste Grüsse aus Dresden von Werner

     

  Adressbuch Bromberg 1864
Kohnert, Seefeld
  Zitat:
Guten morgen Gunter,

kannst Du bitte mal nach diesen Ahnen Dein Adressbuch durchsehen:

Johannes Seefeld / verstorben 1886 in Bromberg

Friedrich Wilhelm Kohnert / verstorben 1918 in Bromberg

Johannes Friedrich Kohnert / Hochzeit 1906 in Bromberg

Vielen dank und beste Grüsse aus Dresden von Werner

Hallo Parisplage,
leider keinen Treffer.

Ein schönes Wochenende und viele Grüüe GunterN

  Adressbuch Gnesen 1903 - 1904
Hennig
  Zitat:
hallo gunter,
gibst du noch auskuft über adressen?
es wäre ganz lieb, wenn du mal nach den namen
Rachuj und
Hennig
schauen könntest:)
evt. august (?) und emilie (1872) Rachuj
und emilie (1887) und adolf (1877) Hennig
lieben dank und einen schönen abend:wink:
ela

Hallo Ela,

entschuldige die Verspätung, aber da am Anfang keine Anfragen kamen ...
schneller gehts über Info PN mit !!!!

Rachuj keine Info.

Hennig, Albert - Pantoffelmacher, Strohstr. 11
Hennig, Anton - Maurergeselle, Krezgasse 5
Hennig, Karl - Pantoffelmacher, Gerberstr. 3a
Hennig, Max, Bäckermeister, Fleischerstr. 1
Hennig, Wilhelm, em. Hauptlehrer, Pferdemarkt 5.

Viele Grüüe GunterN

  Güteradressbuch der Provinz Posen 1907
Drews und Spitzer
  Zitat:
Hallo Gunter,

ich würde mich sehr freuen, wenn Du im Buch nach den Namen Spitzer, Drews, Jesse, Tucholke schauen könntest.

Viele Grüüe
Petra

Hallo Petra,

Drews, Wilhelm Administrator (Verwalter) in Mühlhof Kreis Bromberg, keine weiteren Angaben

Drews, Ferdinand in Turza, Kreis Wongrowitz, Rustikalgut (nie gehört?) zur Gemeinde Turza gehörig, 93 ha, evangel. Kirchenspiel in Exin, katholisches in Srebnagora.

Spitzer, Julius in Groü Golle Kreis Wengrowitz, Freischulzengut (??), zur Gemeinde Groü Golla gehörig, 200 ha, Molkerei, ev. Kirchspiel in Groü Golle, kath. in Lopienno.

Tucholke habe ich nur einen von Tucholka gefunden ?? Jesse leider negativ.

Noch ein schönes Wochenende wünscht

GunterN

     

  Güteradressbuch der Provinz Posen 1907
Danke für die Suche
  Zitat:
ThomasJ,

die Schul(t)zens:

Schultz, Wilhelm Verwalter in Gogolewo Kreis Schrimm für Hermann Kennemann, Landesökonomierat in Klenka, Kreis Jarotschin, 528 ha

Schultz, Moritz in Karolingen (Karolewo) Kreis Bromberg, Gut mit 480 ha

Schultz, Bruno in Kussowo Kreis Bromberg, Rittergut mit Brennerei, 4216 ha

Schultz, Pächter vom Fiscus in Nekla Kreis Bromberg, 305 ha

Schultz, Paul in Röhrsdorf Kreis Fraustadt, Gemeindegut mit 60 ha

Schultz, Ernst in Stralkowo (Strzalkowo) Kreis Wreschen, Rittergut mit 591 ha

Schultz, Erich in Wielichowo Kreis Schmiegel, Rittergut mit den Vorwerken Trzinica, Mokrze, Lubnica, Brennerei mit 1154 ha

Ich hätte dann noch Schulze.

Viele Grüüe GunterN


Danke Gunter, die Bromberger scheinen interessant, bei Schulze habe ich keinen Bedarf.

Viele Grüüe Thomas

  Gewerbliches Adressbuch Schlesien 1861
Hallo Gunter,

könntest du in der Gegend um Leobschütz- Hohndorf mal nach dem Namen Klemenz ( Hans) schauen und in Hohndorf nach Hoffmann ( Wilhelm, Johann Gustav), wahrscheinlich Sattler und Bäcker ( auch Leobschütz möglich). Ferner in Oppeln nach Malassa.

Lieben Dank
JuHo54

  Gewerbliches Adressbuch Schlesien 1861
Klemenz und Malassa
  Zitat:
Hallo Gunter,

könntest du in der Gegend um Leobschütz- Hohndorf mal nach dem Namen Klemenz ( Hans) schauen und in Hohndorf nach Hoffmann ( Wilhelm, Johann Gustav), wahrscheinlich Sattler und Bäcker ( auch Leobschütz möglich). Ferner in Oppeln nach Malassa.

Lieben Dank
JuHo54

Hallo JuHo54,

Klemenz habe ich nur einen als Lehrer in Breslau. Malassa leider kein Treffer.
Hoffmann - Sammelbegriff, da muss ich micht erst wieder durch das Buch kämpfen, um die Orte zu finden. Hofmann mit einem f gibt es nur 3.

Ich melde mich wieder.

Freundliche Grüüe - GunterN

  Gewerbliches Adressbuch Schlesien 1861
Hoffmann
  Hallo Gunter,
es handelt sich um Hohndorf und Hoffmann mit 2 F, ich weiü dass die Eltern meines Schwiegervaters dort eine kleine Lndwirtschaft hatten, Wilhelm Hoffmann - der ältere Bruder meines Schwiegervaters-war Bäcker, Theodor Hoffmann*1913 - mein Schwiegervater - war Mälzer - mein Schwiegergroüvater hat nebem der Landwirtschaft als Sattler gearbeitet, eine der Schwestern war Nonne dort im Kloster

Mein Schwiegervater war bis 1953 in russischer Kriegsgefangenschaft, die Familie wurde vertrieben. Das Wohnhaus muss wohl sehr schön gewesen sein, jedenfalls wohnte dort nach dem Krieg der polnische Bürgermeister. Was mir noch fehlt ist eine Adresse ... du musst das Rad also nicht neu erfinden und sämliche Hoffanns suchen. Ich weiü , dass das nach Nadel im Heuhaufen klingt genau wie meine Lieben ( Wittmann) in der Oberpfalz , aber ich habe es mir nicht ausgesucht, ehrlich nicht:cry:!

Lieben Dank für deine Mühe
Jutta

  Namensliste Sachsen
Hallo Hoffi,

ich habe:

Vogel, Friedrich, Moritz * 24.08.1860 ~ ?
oo mit Vogel, Auguste, Berta geb. Funke * 07.12.1861, ~ 25.09.1932

Eltern von Friedrich Moritz* Vogel:

Vogel, Friedrich, Wilhelm * ?
oo mit Voigel, Auguste, Friedericke geb. Wünsche * ?

alles Erzgebirge.

Mit freundlichem Gruü aus Halle (Saale)

Gunter Nötzold

  Grundbesitz in Westpreußen
Eigentum in Westpreuüen
  Zitat:
Hallo Gunter,

es wäre sehr nett, wenn du mal nach folgenden Personen Ausschau halten kannst:

Michael Schulz, Gilwe oder Ottotschen
Wilhelm und Friedrich Reschke, Jauth oder Nipkau
Fam. Kanehl, Littschen
Fam. Bublitz, Kreis Konitz
Fam. Sieracki, Kreis Konitz
Fam. Schiefelbein, Kreis Konitz

Viele Grüüe,
Matthias

Hallo Matthias, alles leider negativ, keine Treffer.

Eine schöne Woche wünscht GunterN

  "Neues aus der Alten Welt, Zeitungen fürs Imperium, Bretonia,Estalia und Tilea!"
Altdorfer Blatt
  Eichendorf: Höllenfeuer-Salvenkanone bald einsatzbereit!

Der Technicus, Gunter Donnerbüchs, kam gestern mit dem Werkastattbericht und verkündete das es nurnoch wenige Tage dauere und die:"Von Meinkops makrogefederter Akzellerator multiplen Bleihagels" auch genant Höllenfeuer-Salvenkanone, fertiggestellt sei. Der Bürgermeister Wilhelm Jäger begrüüte diese Ankündigung und wird bei Fertigstellung der Kriegsmaschine das schwarze Band mit einer goldenen Scheere durchschneiden.
"Dies wird nach unserer "donnernden Erna" Groükanone die zweite starke Waffe sein, die wir in unserem Arsenal haben werden. Alle unsere Feinde werden diese gefährliche Waffe nicht ignorieren können!" so der Bürgermeister.

  "Neues aus der Alten Welt, Zeitungen fürs Imperium, Bretonia,Estalia und Tilea!"
Eichendorfer Bote
  Eichendorf rüstet auf!

Wie wir eben von Bürgermeister Wilhelm Jäger erfahren haben, werden in den kommenden Monaten vier Regimenter Musketenschützen ausgehoben die jeweils zwanzig Mann stark sein werden. Wie uns Hauptmann Gunter Wittermann versicherte, seien es längst fällige Aushebungen. "Es ist an der Zeit diesen Monstern da drauüen mal kräftig in den A**** zu treten!" so Wittermann. Erst kürzlich hatte er zusammen mit Feldwaibel Martin Lanzer und seinen Speertägern einen Sieg über Untote erlangt, es hätte jedoch weniger Verluste gegeben, währe mehr Feuerkraft vorhanden gewesen. Wer das Kommando über die vier Regimenter bekommt ist noch ungewiss, die Ausbildung der Truppen wird jedoch in Altdorf stattfinden.

  jede Menge Zubehör
Hallo zusammen,

ein Heizkabel ist reserviert...

Hinzu kommen folgende Bücher:

- Leopardgeckos (Friedrich Wilhelm / Michael Knöthig / Wolfgang Schmidt) VHB 6€
- Leopardgeckos (Karsten Grieühammer / Gunter Köhler) VHB 10€
- Terrarieneinrichtung (Thomas Wilms) VHB 10€
- Terrarien Bau & Einrichtung (Henkel / Schmidt) VHB 5€

Grüüe

  Also zum Thema Reinigung
Patina
  Patina sollte man generell nicht entfernen. Das verringert den Wert der Muenzen. Die Patina auf einer 150 Jahe alten Muenze hatte 150 Jahre Zeit, sich zu bilden. Falls sie entfernt wird, wird man wohl weitere 150 Jahre warten muessen, bis sich eine vergleichbare Patina gebildet hat.

Falls man nicht so lange warten will: Es gibt von Carl Wilhelm Becker ein Rezept. Siehe "Becker the Counterfeiter" von Sir George F. Hill, Anmerkung 78. Natuerlich ist das eigentlich fuer Faelschungen gedacht, und eine entsprechend behandelte Muenze ist wohl als "Verfaelschung" zu bezeichnen.

Gruss
Guenter

  Regimentsfahne der Leibhusaren
Glücklicherweise habe ich in meiner demnächst zu veröffentlichenden Dissertation einiges zu den Fahnenbändern geschrieben. Es gab Auszeichnungsbänder wie das der Kriegsdenkmünze und Erinnerungsbänder. Das Band der Kriegsdenkmünze konnte Täfelchen mit Schlachtennamen tragen. Auch zu einzelnen Schlachtenjubiläen konnte es Bänder geben.
Zu den Erinnerungsbändern gehörte das sogenannte Säkularband zum 200-jährigen Bestehen eines Regiments. Zusätzlich gab es Bänder anlässlich eines Chefjubiläums und die Jahrhundertbänder und -spangen, die an Regimenter verliehen wurden, die vor dem 1.1.1900 gegründet worden waren. Das Eiserne Kreuz in der Spitze des Feldzeichens ist eine weitere Auszeichnung, die viele aber nicht alle Einheiten trugen, da es die Teilnahme an Kampfhandlungen in den Kriegen 1813-15 oder 1870/71 anzeigte.
Für die napoleonische Zeit ist das aber irrelevant. Das meiste davon bezieht sich auf die wilhelminische Zeit.

Noch was zum Thema gestickte Fahnen in Preuüen. Es ist richtig, dass die friderizianischen und die Fahnen der napoleonischen Zeit gemaltes Dekor trugen. Danach wurde meist nur die Stange mit ein paar Fetzen und den Bändern getragen. Erst unter Kaiser Wilhelm II. erschienen diese ehrwürdigen Feldzeichen nicht mehr schick genug, und es wurden ab 1890 Fahnen eingeführt, die nun gestickt waren. Zusätzlich ging man vom einheitlich schwarz-weiüen preuüischen Dekor ab und man führte nach den Achselklappen verschiedene Farben ein. Insofern ist das mit dem gestickten Tuch nicht grundsätzlich falsch. Es handelt sich ja auch um eine solche bunte Fahne.

Grüüe,

Gunter

  Regimentsfahne der Leibhusaren
Hallo Sebastian,
ich nehme es zumindest stark an, dass es eine Originalfahne aus der Zeit von Wilhelm II. ist. Lass den Dr. mal stecken, ist noch nicht soweit und auüerdem bin ich auch nicht der einzige hier. Ich kann dir gerne den Abschnitt über die Armeefahnen schicken. Er bezieht sich zwar speziell auf die sächsischen Fahnen du hast damit aber erstmal einen öberblick darüber, worauf du achten musst und was ggf. noch zu recherchieren ist. Du müsstest mir nur mal deine mail-Adresse zukommen lassen.

Grüüe,

Gunter

  Verzeichnis der Konskribierten des Amtes Bedburdyck
Verzeichnis der Konskribierten des Amtes Bedburdyck
  Geller Andreas * Aldenhoveb 31.7.1792, Schreiner in Neuenhausen ; S.v.: Werner G. u. Anna Catharina Schnitzler

Geller Johann Werner * Aldenhoven 20.4.1794 , Schreiner , S.v: wie vorige.

Görgemanns / Görgermans Heinrich * Rath 15.8.1791 , Weber , S. v: Wilhelm G. u. Anna Catharina Emans / Emants

Görtz /Götz Johann Andreas * Aldenhoven 27.3.1788 , Knecht , Jakob G. u. Maria Sibylla Cremer

Granderath Johann Theodor * Bedburdyck 18.1.1794 , Ackerer , Sohn von : Adam G. u. Gertrud Strerath

Granderath Ludwig * Schlich 3.1.1782 , Ackerer , Sohn v: Albert G. Maria Danners

Gronen Anton * Bedburdyck 15.10.1779 ,Schuhmacher in Köln , S. v: Adam G. u. Barbara Luther / Lutter / Lütter

Gronen Franz * Bedburdyck 21.12.1783 , Knecht ; S.v: wie vor.

Gronen Engelbert * Bedburdyck 21.4.1781 , Schuhmacher in Köln , S.v: wie vorige.

Gronen Johann * Bedburdyck 10.5.1793 , Notariatsgehilfe ; Sohn von : wie vorige

Gunter / Jünters Johann Peter * gierath 14.1.1784 , Sohn von : Margaretha Gunter

Hamecher Franz Wilhelm * Stessen 1.5.1793 Ackerer ; S.v: Heinrich H. u. Maria Gertrud Hamm

Hamecher Johann Heinrich * Schlich 11.7.1783 , Knecht ; S.v: Heinrich H. u. Sibylla Eüer

Hamecher Johann Heinrich ; * Schlich 5.9.1790 , Knecht ; S.v:wie vorige.

Hamecher Johann Matthias * Schlich 1.4.1790 , Knecht ; Gestorben in franz. Heeresdienst. ; Sohn v: Johann H. u. Elisabeth Hollender

Hamecher Michael Joseph * Schlich 10.9.1793 , Schuhmacher , S.v: wie voriger

Hamecher Johann Peter , * Schlich 16.12.1787 , Knecht ; Sohn von :Heinrich H. . Sibylla Eüer

  Hallo und, ich aim neue tu these forums.
Ich forgot
  Ich aim von Texas USA.

Ich war im Deutschland vom September 16th tu Oktober 16th 2000.

Ich war invited tu meet mit alle U 181 veteranar im Bad Camberg September 16th tu September 17th 2000.

Ich met zen Kameraden along mit mein friend Frau Susanne von Konstanz.

Dieter Hille Leutnant engineer U 181

Karl Kaiser U 181 NCO und war ein Deutsches Kreuz im Gelb Trager 1945 im Singapore.

Bernhard Trenn U 181 NCO. Er ist schriebing ein buch ev ers weltkrieg service on U 181.

Gunter Bartussek U 181

Wilhelm Linka U 181

Walter Pfeffer U 181

Walter Schmidt U 181

und drei more Kameraden.

Der Kameraden bought Susanne und Ich ein Jagerschnitzel dinner mit apfelsaft? This war mein veri first Deutsch food ever und it war wundebar! :)

Frau Susanne und Ich are now honorary members von U 181. Wir aush haben ein veri gute takt Bad Camberg-Bonn, (we ate Deutsch Pizza) :) Hagen ( we met ein Ritterkreuztrager Herrn Remy Schrijnen und ers Frau Johanna)

We traveled next tu Wilhelmshaven und stayed im a botel. Visited Wilhelmshaven's schiff meseum toured U 10 und ein OstDeutsch Minesweeper.

Hamburg on samstag? (Saturday) Gasthaus along der river. Next tag we made our way tu the direction von Bremerhaven. At Bremerhaven--we toured the outdorr schiffs museum und toured der Uboote Wilhelm Bauer Ex-U 2540? then spent takt und Deutschmarks im a zwei stuck mall. Saw ein Viking Schiff im der harbor which ich thought was veri cool tu see.

We next went tu Altenbruch tu see Herrn Horst Bredow und tour ers Uboat Archiv.

Not in any order)) We traveled to Lubeck, Laboe (toured U 995 und visited the Ehrenmemorial/ then to Moltenort tu pay our respekts at der Uboat Memorial. Hameln for ein nacht. Goslar ein city where Erwin Rommel und Heinz Guderian once lived as well as Wolfgang Luth.

We ended our tour im Garmisch-Partenkirchen und stayed at Forsthaus Graseck, then went to Konstanz.

Von Konstanz--ich went tu Switzerland--Zurich, to Rickenbach tu stay mit mein freund Jurg. Er und Ich toured Solothurn Arsenal und then our takt war finished so ich came back tu Konstanz.

Susanne und ich went tu Hohentwiel schloss im Singen. Ich went tu see der Zeppelin Meseum im Meersburg und Meersburg Schloss.

Im Oktober 14th ich haben tu make mein way back tu Frankfurt tu come bact heir tu USA. Ich went to Heidelberg toured Heidelberg Schloss und ate dinner at Zum Rothen Ochsen (Ich ate Wienerschnitzel mit Pommes Frites)) ;) und next traveled tu Frankfurt stayed at der Hotel Steinberger Esprix before ich had tu catch mein flight back heir.

Danke und Cheers. :))

  Stabakku Bosch FuG 10
Angebot
  Hallo,

hier das Angebot das ich bekommen habe :

Zitat:
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: guenter.isermeyer@vri-gmbh.de [mailto:guenter.isermeyer@vri-gmbh.de]
> Gesendet: Montag, 17. Januar 2005 17:17
> An: oliver.xxxxxxx@xxxxxxxxxx
> Betreff: Ersatz für Z2A300
>
>
>
> Sehr geehrter Herr xxxxxx,
>
> Ihre Anfrage per eMail an Firma Varta wurde an uns als zuständiger
> Distributor weitergeleitet. Als Ersatz für Typ Z2A300 können wir bei
> gleichem Durchmesser, jedoch Höhe ist 15,0 gegenüber 14,7mm den Typ CP300H
> mit 300mAh anbieten.
>
> Alternativ zusätzlich den Typ V350H mit 350mAh, jedoch Batteriehöhe
> 17,5mm.Da aus Ihren Ausführungen zu entnehmen ist, benötigen Sie die Akkus
> zum Austausch in Funkgeräte Kassetten. Dafür ist in jedem Fall der Typ
> V350H
> zu empfehlen. Speziell für diese Anwendung bieten wir eine fertig
> konfektionierte 5-er Reihe zum Austausch an.
>
> a) 2/CP300H S.LF. Best.-Nr: 75628 302 060 Preis: EUR 3,45 / Stück netto ab
> Werk
>
> b) 2/V350H S.LF. Best.-Nr: 75635 302 060 Preis: EUR 3,85 / Stück
>
> c) 5x2/V350H S.LF. Best.-Nr: 75635 510 098 Preis: 20.45 / Stück.
>
> Lieferzeit: 1 Woche nach Auftragseingang.
>
> Mit freundlichen Grüüen
>
> Günter Isermeyer VRI GmbH Wilhelm-Maybach-Strasse 4 73479 Ellwangen
>
> Tel: 07961/92288-10 Fax: -88
>
>
>
>
>
>
>
> Mit freundlichen Grüüen
>
> Isermeyer
>
>
>
> Tel:07961/92288-0
>
> Fax:07961/92288-88
>
> info@vri-gmbh.de
>
> www.vri-gmbh.de <http://www.vri-gmbh.de/>

Mfg
Olly

  Was ist mit Murat?
Krasnoi 1812
  Hallo, Gunter,

Du meinst bestimmt:
Ideen-taktik der Reuterei
Von Friedrich Wilhelm Bismark
S.266
http://books.google.de/books?vid=OCLC56099963&id=pd9ffBVHDF8C&pg=RA3-PA1&lpg=RA3-PA1&dq=bismark#PRA35-PA384,M1

Aber auch in einem zweiten Werk lässt sich Bismark über dieses Gefecht aus:
Vorlesungen über die Taktik der Reuterey, von einem Obersten der Reuterey.
Von Friedrich Wilhelm Bismark
S.18
http://books.google.de/books?vid=OCL...k#PRA3-PA18,M1
Lectures on the tactics of cavalry: and Elements of manœuvre for a cavalry regiment
S. 25 (Man beachte hier den Kommentar)
http://books.google.de/books?vid=OCLC11434570&id=IetasW3DVSsC&pg=RA1-PR11&lpg=RA1-PR11&dq=Bismark

Und ebenfalls zum gleichen Thema
Vorlesungen über den Sicherheitsdienst im Felde nebst Betrachtungen über Tactik und Strategie, ETC
Schreckenstein
S.214:
http://books.google.com/books?vid=OCLC25766220&id=ExJhb_0-fvQC&pg=RA1-PA69&lpg=RA1-PA69&dq=vorlesungen+murat&as_brr=1&hl=de

HKDW,

Beziehst Du Dich vielleicht in Deiner Murat-Kritik (Ulm / 1805) auf den Befehl Murats an Ney,
Teile seines Korps auf die andere Donau-Seite zu verlegen und damit dem Ehzg. Ferdinand
die Möglichkeit zur Flucht eröffent zu haben?

  rechtschreibprofies
Sie wollen uns noch nicht hören.
Der Bundestag hat die Hanfburg von der politischen Kommunikation ausgeschlossen.
Jetzt ist es wichtig weiter zu machen!
Die Regierung muss Druck bekommen. Und zwar so massiv, dass sie merkt, es sind nicht nur einzelne Leute sondern viele Aktive, die beim naechsten Mal womoeglich zur PDS wechseln, weil auch die PDS unser Thema zu Wahlkampfzwecken nutzt.

Wenn du ein Mailprogramm hast und es ist konfiguriert, (&lt;-- wenn ich wüsste, was du meinst, würd ich es umschreiben )
dann kannst du die Mail hier versenden.

Oder du kopierts die Adressen der Politiker und einzelne Textabschnitte und versendest die Botschaft von deinem Account. Mehrfach Versendungen der selben Mail vom selben Mailaccount und ohne Namen sind contraproduktiv !

Adressen:
marion.caspers-merk@bundestag.de, epost@gruene-fraktion.de, frakinfo@spdfrak.de, InternetPost@bundesregierung.de, fritz.kuhn@bundestag.de, hildegard.wester@bundestag.de, norbert.wieczorek@bundestag.de, gernot.erler@bundestag.de, sabine.kaspereit@bundestag.de, guenter.gloser@bundestag.de, jelena.hoffmann@bundestag.de, dagmar.schmidt@bundestag.de, volker.kroening@bundestag.de, joachim.tappe@bundestag.de, dieter.schloten@bundestag.de, sigrid.skarpelis-sperk@bundestag.de, petra.ernstberger@bundestag.de, konrad.gilges@bundestag.de, klaus.wiesehuegel@bundestag.de, wilhelm.schmidt@bundestag.de, volker.jung@bundestag.de, sigrid.skarpelis-sperk@bundestag.de, wolfgang.behrendt@bundestag.de, hans.buettner@bundestag.de, bernd.scheelen@bundestag.de, horst.schild@bundestag.de, leyla.onur@bundestag.de, ulla.burchardt@bundestag.de, markus.meckel@bundestag.de, iris.gleicke@bundestag.de, klaus.barthel@bundestag.de, sebastian.edathy@bundestag.de, christian.mueller@bundestag.de, michael.mueller@bundestag.de, brigitte.adler@bundestag.de, franz.muentefering@bundestag.de, wolfgang.thierse@bundestag.de, heidemarie.wieczorek-zeul@wk.bundestag.de, Wolfgang.Clement@spd.de, Gila.Altmann@bundestag.de, Marieluise.Beck@bundestag.de, Volker.Beck@bundestag.de, Matthias.Berninger@bundestag.de, Grietje.Bettin@bundestag.de, Annelie.Buntenbach@bundestag.de, Ekin.Deligoez@bundestag.de, Thea.Dueckert@bundestag.de, Franziska.Eichstaedt-Bohlig@bundestag.de, Uschi.Eid@bundestag.de, Hans-Josef.Fell@bundestag.de, Andrea.Fischer@bundestag.de, Joschka.Fischer@bundestag.de, Katrin-Dagmar.Goering-Eckardt@bundestag.de, Rita.Griesshaber@bundestag.de, Gerald.Haefner@bundestag.de, Winfried.Hermann@bundestag.de, Antje.Hermenau@bundestag.de, Kristin.Heyne@bundestag.de, Ulrike.Hoefken@bundestag.de, Michaele.Hustedt@bundestag.de, Monika.Knoche@bundestag.de, Angelika.Koester-Lossack@bundestag.de, Steffi.Lemke@bundestag.de, Helmut.Lippelt@bundestag.de, Reinhard.Loske@bundestag.de, Oswald.Metzger@bundestag.de, Kerstin.Mueller@bundestag.de, Winfried.Nachtwei@bundestag.de, Christa.Nickels@bundestag.de

Die Kriminalisierung von Cannabis ist, wie Sie selber schon erforscht haben, eine untragbare Situation. Wir fordern Sie auf, dieses Problem in und nach den Koalitionsverhandlungen zu thematisieren und eine fuer die Gesellschaft tragbare Loesung zu finden. Weiterhin wird gefordert:

Entkriminalisierung der KonsumentInnen: Straffreiheit fuer den Besitz &gt;geringer Mengen&lt; bis zu 30 g Cannabis.

Zulassung von Hanf als Medizin, Unterstuetzung der Erforschung weiterer therapeutischer Potentiale und medizinischer Einsatzgebiete.

Zuruecknahme der gegenwaertig diskriminierenden Fuehrerscheinregelung: Differenzierung im Fuehrerscheinrecht zwischen aktuellem und zurueckliegendem Konsum von Cannabis.

Gerade die Jugend gehoert zu den Konsumenten von Cannabisprodukten, mit der Illegalisierung der Jugend schaffen Sie unserer Gesellschaft ein ernsthaftes Problem!

ES MUSS MOEGLICH SEIN FUER DEN PRIVATEN KONSUM CANNABIS STRAFFREI ANBAUEN ZU DUERFEN!

Zeigen Sie uns, dass wir richtig gewaehlt haben! Dass Sie sich nicht fuer die Starken und Schurken dieser Erde einsetzen, sondern fuer unsere Gesellschaft, fuer unsere Jugend und fuer die, die sich selbst nicht helfen koennen. Den kranken Menschen, deren Leiden durch Cannabis gelindert werden kann.

[Diese Nachricht wurde von The Hannes am 10-10-2002 editiert.]

  [GEFUNDEM] EBook Wochenpaket 2003 03
Inhalt: Teil 2

Klein, Eric - Auf Sanandas Spuren.pdf 1448 KB
Klein, Eric - Die Sananda-Connection.pdf 887 KB
Klossowski, Pierre - Das Bad der Diana.pdf 1116 KB
Klossowski, Pierre - Die ćhnlichkeit.pdf 779 KB
Kolin, Ivo - Historische Stirlingmotoren 1815-1990.pdf 4383 KB
Kress, Nancy - Moskito.pdf 2259 KB
Kusnezow, Jurij - Der Smaragdenregen.pdf 492 KB
Lehane, Dennis - Absender unbekannt.pdf 1077 KB
Lehane, Dennis - Streng Vertraulich!.pdf 773 KB
Lindner, Paul - Kleiner Sprachkurs ESPERANTO.pdf 415 KB
Lovelace, Merline - Der Ritter und die Lady.pdf 1533 KB
Machfus, Nagib - Miramar.pdf 691 KB
Magnus - Was ist Magie überhaupt.pdf 693 KB
Mann, Heinrich - Im Schlaraffenland.pdf 2240 KB
May, Karl - Der beiden Quitzows letzte Fahrten (1876).pdf 1584 KB
May, Karl - Der verlorene Sohn oder Der Fürst des Elends.pdf 21329 KB
May, Karl - Deutsche Herzen, deutsche Helden.pdf 25958 KB
May, Karl - Eine Seehundsjagd.pdf 1745 KB
Microsoft - Controlling Communication with the Internet.pdf 521 KB
Mister Dynamit 0551 - Guenter, C. H. - Die ägyptische Spur.pdf 729 KB
Mister Dynamit 0567 - Guenter, C. H. - Das Mallory Projekt.pdf 656 KB
Mister Dynamit 0575 - Guenter, C. H. - Drei am toten Punkt.pdf 658 KB
Moorcock, Michael - Der Herr der Lüfte.pdf 1316 KB
Morrell, David - Rambo.pdf 1411 KB
National Security Agency - Guide to Securing Microsoft Windows XP.pdf 1778 KB
Norten, Ellen - Wunderbaum Niem.pdf 3013 KB
Ortinau, Gerhard - Verteidigung des Kugelblitzes.pdf 635 KB
Ostrowski, Nikolai - Wie der Stahl gehärtet wurde.pdf 4855 KB
Paretsky, Sara - Blood Shot.pdf 988 KB
Perry Rhodan TB 64 - Darlton, Clark - Männer für Lacertae.pdf 355 KB
Russo, John - Die Nacht der lebenden Toten.pdf 879 KB
Saint-Exupery, Antoine - Prosa.pdf 1544 KB
Schwanitz, Dietrich - Der Campus.pdf 2432 KB
Star Trek - Deep Space Nine 016 - Carey, Diane - Die Katakombe.pdf 606 KB
Star Trek - Deep Space Nine 019 - Graf, L. A. - Invasion 03 - Der Feind der Zeit.pdf 933 KB
Straub, Peter - Wenn du wüsstest.pdf 929 KB
Strube, Wilhelm - Knallsilber.pdf 2005 KB
tecCHANNEL - CD-ROM-Formate im öberblick.pdf 143 KB
tecCHANNEL - DVD-Schreibformate im öberblick.pdf 274 KB
tecCHANNEL - Grundlagen- DVD-ROM.pdf 490 KB
tecCHANNEL - High-Speed IDE- Serial-ATA.pdf 304 KB
tecCHANNEL - iSCSI - IP-basierte Speichernetze.pdf 300 KB
tecCHANNEL - RAID im öberblick.pdf 193 KB
tecCHANNEL - SCSI 1x1.pdf 129 KB
Terra 0040 - Grams, Jay - Und die Sterne verblaüten.pdf 297 KB
Terra 0060 - Hubbard, L. Ron - Gefangen in Raum und Zeit.pdf 264 KB
Terra 0309 - Scheer, K. H. - Raumpatrouille Nebelwelt (Teil2).pdf 262 KB
Thomas, Ross - Die im Dunkeln.pdf 1009 KB
Thürk, Harry - Die Stunde der toten Augen.pdf 1992 KB
Tibi, Bassam - Die fundamentalistische Herausforderung.pdf 1818 KB
Topol, Eduard & Nesnanskij, Friedrich - Roter Platz.pdf 1886 KB
totalitaer.de - Geheimdienste - Schild und Schwert des Beamtenapparates.pdf 8778 KB
Utopia Classics 058 - Kneifel, Hans - Der Traum der Maschine.pdf 515 KB
Vandenberg, Philipp - Sixtinische Verschwörung.pdf 938 KB
Weston, Michael - Nebel öber Devon.pdf 2068 KB
Winslow, Don - Das Schlangental.pdf 1211 KB
Zimmer Bradley, Marion - Das Schwert des Chaos.pdf 502 KB
Zimmer Bradley, Marion - Geisterlicht.pdf 1077 KB

107 file(s)
Total filesize 203496 KB

  FC Mausen 77
SIEEEEEEEEEEG :cheer:

KISS-Army - FC Mausen 77 0 - 1

Spiel anschauen: HT-Live
Datum: 18.06.2005 um 18:50
MatchID: 41839321
Stadion: KISS-Army Arena
Zuschauerzahl: 2277

KISS-Army Arena - Bewölkter Himmel und eine geringe Regenwahrscheinlichkeit an diesem Tag lockten 2277 Zuschauer zum heutigen Spiel. KISS-Army wählte eine 4-4-2-Formation. Es liefen auf: Oğur - Zackert, Gehrz, Engelke, Sueler - Buresch, Brägen, Laudstron, Leipner - Arpke, Thalmeier.

Die Aufstellung von Mausen lieü auf eine 3-5-2-Formation schlieüen. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Bodlak - Rosenow, Sliwka, Heidekamp - Babina, Franzreb, Bourg, Seewald, Aichner-Pattis - Häckel, Gąska.

KISS-Army versuchte von Beginn an, über die Flügel zum Erfolg zu kommen. In der 8. Minute fabrizierte Anıt Oğur einen Fehlpass und ermöglichte so Guenter Seewald eine groüe Torchance. Dieser stand alleine vor dem Tor, blieb aber am Torsteher hängen, als er diesen umspielen wollte. 11 Minuten waren gespielt, als Ulrich Häckel beinahe die Führung für Mausen erzielt hätte. Aber auch die Leistung von Anıt Oğur, der den Schuss entschärfte, war bemerkenswert. David Franzreb hätte Mausen in der 19. Minute in Führung bringen können, als er von rechts Richtung Tor stürmte, aber Anıt Oğur war blitzschnell dazwischen und klärte die Situation. Eine der vielen guten Flanken von Eugen Babina gelangte nach 24 Minuten zu Wilhelm Gąska, der geschickt für Mausen zum 0 - 1 traf. Zur Halbzeit stand es 0 - 1. Statistikfans im Stadion ermittelten 62 Prozent Ballbesitz für Mausen.

Ben Gehrz sah in der 48. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. Um ein Haar hätte Guenter Seewald in der 58. Minute ein Tor für Mausen erzielt. Sein traumhafter Flugkopfball wurde durch eine grandiose Parade von Anıt Oğur abgewehrt. 59 Minuten gespielt: Nach einer schönen Flanke von links kam Ulrich Häckel im Strafraum völlig frei zum Schuss. Aber bei dieser Schusshaltung war es nicht verwunderlich, dass der Ball gut 5 Meter über den Querbalken ging. Kein Tor für Mausen. Mausen erreichte laut HT-Datenbank 60 Prozent Ballbesitz.

Der beste Spieler von KISS-Army war ohne jeden Zweifel Hergen Engelke. Es war allerdings nicht der Tag des Daniel-Luca Buresch. Der beste Spieler von Mausen war ohne jeden Zweifel Thorsten Rosenow. Dagegen war Guenter Seewald heute eine echte Enttäuschung. Die Begegnung endete 0 - 1.

0-1 Wilhelm Gąska (24)

BALLBESITZ
38% - 62%
40% - 60%

Einstellung: Normal
Spezialtaktik: Normal
Fähigkeit: (---)

Mittelfeld: katastrophal (max.)
Abwehr rechts: erbärmlich (hoch)
Abwehr zentral: armselig (hoch)
Abwehr links: armselig (tief)
Angriff rechts: erbärmlich (max.)
Angriff zentral: armselig (min.)
Angriff links: erbärmlich (max.)

Ich will den Torwart von dem -.-

  FC Mausen 77
Und weiter gehts nach Plan :spin:

FC Mausen 77 Arena - 2278 Zuschauer waren gekommen, um das Spiel bei diesem schönen Fuüballwetter zu genieüen. Mausen wählte eine 3-5-2-Formation. Es liefen auf: Bodlak - Sliwka, Möckli, Babina - Franzreb, Bourg, Seewald, Plantin, MacJames - Häckel, Gąska.

Die Aufstellung von Grafenwald lieü auf eine 4-4-2-Formation schlieüen. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Hohenau - Sachweh, Freimbacher, Kellerkind, van Keulen - Elbing, Hindenberg, Jonner, Kellerberger - Frühmorgen, Saarup.

Ulrich Häckel brachte Mausen in der 7. Minute nach einem Angriff über rechts mit 1 - 0 in Führung. Guenter Seewald sah in der 15. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. Nach einem hinterhältigen Foul wälzte sich Christian Kellerberger in der 16. Minute vor Schmerzen auf dem Rasen, konnte aber bald darauf weiterspielen. Eine wunderschöne Kombination durch die Mitte führte in der 21. Minute zum 2 - 0. Torschütze für Mausen war Guenter Seewald. Mausen zog sich weit in die eigene Hälfte zurück, um den Vorsprung zu halten. Die Teams gingen mit einem 2 - 0 in die Kabine. Mausen brachte den Ballbesitz auf 60 Prozent.

Wilhelm Gąska erhielt in der 55. Minute nach einer eindeutigen Schwalbe wegen unsportlichen Verhaltens die Gelbe Karte. Domenic Frühmorgen sah in der 60. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. David Franzreb beherrschte seine Seite nach Belieben und konnte immer wieder gefährliche Flanken vor das gegnerische Tor bringen. In der 65. Minute stand dann Barker MacJames goldrichtig und stocherte den Ball zum 3 - 0 ins Netz. Ein zügig vorgetragener Angriff auf der rechten Seite hätte in der 67. Minute fast zu einem weiteren Tor für die Heimmannschaft durch David Franzreb geführt. Doch Steffan Hohenau konnte per Faustabwehr klären. In Minute 73 humpelte Guenter Seewald nach einem heftigen Tritt gegen das Schienbein vom Platz. Mausen blieb keine andere Wahl, als Fabius Plettenberg einzuwechseln. Unglaublich, welch ein Schuss aus der zweiten Reihe von Lars Sliwka! Der Torwart blieb bei diesem Hammer wie angewurzelt stehen und hatte nicht den Hauch einer Chance. 73. Minute, es stand 4 - 0. Mausen ging in der 74. Minute mit 5 - 0 in Führung, als Lars Sliwka auf der rechten Seite durchbrach und die gesamte Verteidigung hinter sich lieü. Statistikfans im Stadion ermittelten 61 Prozent Ballbesitz für Mausen.

Der beste Spieler von Mausen war ohne jeden Zweifel Laurence Möckli. Die Leistung von Yann Plantin fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Der wichtigste Spieler von Grafenwald war Markus Freimbacher. Die Leistung von Sven Erwin Sachweh fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Die Begegnung endete 5 - 0.

BALLBESITZ
60%
40%
61%
39%

BEWERTUNG

FC Mausen 77
zur Einzelbewertung der Spieler
Einstellung: Normal
Spezialtaktik: Normal
Fähigkeit: (---)

Mittelfeld: katastrophal (max.)
Abwehr rechts: erbärmlich (tief)
Abwehr zentral: armselig (hoch)
Abwehr links: armselig (tief)
Angriff rechts: erbärmlich (max.)
Angriff zentral: erbärmlich (max.)
Angriff links: armselig (tief)

Der Sieg brachte mir einen weiteren Platz in der Tabelle, mit nur noch einem Punkt Abstand zum Aufstiegsplatz nu und als netter Nebeneffekt sind Fans und Sponsoren überglücklich :)

  3. Spieltag Forumspokal
Die Torschützenliste:

Marc Raedt SCR 97 6
Wiliam Cortez FC CL 2001 B.M. 6
Aivo Puusepp Bierfreunde Holstein 5
Hans Rabe Bierfreunde Holstein 5
Leif Hyronimus SCR 97 4
Steven Cremer FC Highway To Hell 4
Hansjörg Tobien SB Flüren 4
Basir Alican Fc-Fish 3
Alexander Deckert Fc-Fish 3
Wolfram Gösgens 1. FC Kapuzinerhausen 3
Benno Hatzfeld Fc-Fish 3
Winfried Craemer SV Concorida Tripsrath 3
Simon Barten FC Einbecker Löwen 3
Elias Goerres FC Coinkicker 2
Joris van Hossum FC CL 2001 B.M. 2
Sven-Ole Flanü SB Flüren 2
Jonas Torbjärnsson Fc Ardey 03 2
Gunter Stetter Fc Ardey 03 2
Leo Luiz Dohmann 1. FC Kapuzinerhausen 2
Wolfram Bergfeld SB Flüren 2
Steven Meier Coinmaster FC 2
Ralf Proeck Bierfreunde Holstein 2
Holger Aubert Tick Trick Tack 2
Hardy Zeis FV Schwarzenholz 2
Erik Haugum FC Einbecker Löwen 2
Wilhelm Kuhlmann FC Einbecker Löwen 2
Gunter Platen FC Highway To Hell 2
Brian Klinkhammer FC CL 2001 B.M. 1
Nils Lie FC CL 2001 B.M. 1
Arnd Conradt SCR 97 1
Joahnn Gressler Fc Ardey 03 1
Florian Baierlipp Fc Ardey 03 1
Aljoscha Jacobs Fc Ardey 03 1
Till Karmel Wild Kicker 1
Franz-Josef Wörns FC Schützenliesl 1
Juria Pralija Wild Kicker 1
Marvin A. Warzel Tick Trick Tack 1
Marcus Knutsson SV Concorida Tripsrath 1
Heinrich Pirschheide FV Schwarzenholz 1
Samule Liaci Chemnitzer FC 1
Mario Gobbo Chemnitzer FC 1
Kamil Sezel BSG FaulerSack 1
Engelhardt Kappertz FC Einbecker Löwen 1
Jorrit van der Kolk 1. FC Kapuzinerhausen 1
Cristoph Meeüen SEK Hannover 1
Rainer Rudno FC Coinkicker 1
Olaf Kruse FC Coinkicker 1
Lothar Gräüler Fc Ardey 03 1
Hans-Friedhelm Aümann SB Flüren 1
Horst Kühnast Tick Trick Tack 1
Hansi Thuemmler Tick Trick Tack 1
Kristoffer Lundström FC CL 2001 B.M. 1
Morten Hansen FC CL 2001 B.M. 1
Andre Verzen FC CL 2001 B.M. 1
Swen Sierstorpff Bierfreunde Holstein 1
Volkmar Walde Bierfreunde Holstein 1
Jovica Raeber SV Einheit Altenburg 1
Alessandro Adlermann Tick Trick Tack 1
Bilge Umar Tick Trick Tack 1
Nazary Krutov Tick Trick Tack 1
Sasa Andjelic Tick Trick Tack 1
Daniel Paulsson Chemnitzer FC 1
Pablo Marin SV Concorida Tripsrath 1
Johannes Schultis Fc-Fish 1
Adalrik Grond FV Schwarzenholz 1
Simon Haut Fc-Fish 1
Nofri Nyong SV Concorida Tripsrath 1
Andoni Vilaver Sobrino SCR 97 1
Wolf Jennewein SCR 97 1
Bogdan Petkovic SCR 97 1
Marco Fleck FC Gibtnix 1
Yanic Hoffmann FC Gibtnix 1
Isaak Kohler FC Einbecker Löwen 1
Luca Liebhardt FC Gibtnix 1
Nikolai Sandmo FC Gibtnix 1
Julian Debus FC Gibtnix 1
Christian Schober 1. FC Kapuzinerhausen 1
Randal van Halst 1. FC Kapuzinerhausen 1
Erasmo Volpe 1. FC Kapuzinerhausen 1
Karim Skawinski TNBC 1
Hendrik Tenter TNBC 1
Rufus Nowack Coinmaster FC 1
Teodor Heckelmann Coinmaster FC 1
Tim Cajet SEK Hannover 1
Tino König SEK Hannover 1

  2. Hattrick Forums-Pokal SPIELPLAN!!!!!!!!!
Die aktuelle Torschützenliste:

Marc Raedt SCR 97 9
Wiliam Cortez FC CL 2001 B.M. 8
Leo Luiz Dohmann 1. FC Kapuzinerhausen 7
Hans Rabe Bierfreunde Holstein 6
Aivo Puusepp Bierfreunde Holstein 5
Gunter Stetter Fc Ardey 03 5
Hansjörg Tobien SB Flüren 5
Niklas Sodar SCR 97 5
Basir Alican Fc-Fish 4
Benno Hatzfeld Fc-Fish 4
Holger Aubert Tick Trick Tack 4
Leif Hyronimus SCR 97 4
Simon Barten FC Einbecker Löwen 4
Steven Cremer FC Highway To Hell 4
Teodor Heckelmann Coinmaster FC 4
Wolfram Gösgens 1. FC Kapuzinerhausen 4
Alexander Deckert Fc-Fish 3
Andoni Vilaver Sobrino SCR 97 3
Erik Haugum FC Einbecker Löwen 3
Horst Kühnast Tick Trick Tack 3
Ralf Proeck Bierfreunde Holstein 3
Swen Sierstorpff Bierfreunde Holstein 3
Wilhelm Kuhlmann FC Einbecker Löwen 3
Winfried Craemer SV Concorida Tripsrath 3
Alessandro Adlermann Tick Trick Tack 2
Aurelio Savorgnani Chemnitzer FC 2
Cristoph Meeüen SEK Hannover 2
Elias Goerres FC Coinkicker 2
Engelhardt Kappertz FC Einbecker Löwen 2
Erasmo Volpe 1. FC Kapuzinerhausen 2
Gunter Platen FC Highway To Hell 2
Hardy Zeis FV Schwarzenholz 2
Jonas Grimmelshausen FC Coinkicker 2
Jonas Torbjärnsson Fc Ardey 03 2
Joris van Hossum FC CL 2001 B.M. 2
Jovica Raeber SV Einheit Altenburg 2
Karim Skawinski TNBC 2
Lothar Gräüler Fc Ardey 03 2
Nikolai Sandmo FC Gibtnix 2
Olaf Kruse FC Coinkicker 2
Petter 'Brute' Hansson FC CL 2001 B.M. 2
Simo Laaniste FC CL 2001 B.M. 2
Steven Meier Coinmaster FC 2
Sven-Ole Flanü SB Flüren 2
Viktor Krause BSG FaulerSack 2
Wolfram Bergfeld SB Flüren 2
Adalrik Grond FV Schwarzenholz 1
Aljoscha Jacobs Fc Ardey 03 1
Anders Ekborg Wild Kicker 1
Andre Verzen FC CL 2001 B.M. 1
Antony Bauwol BSG FaulerSack 1
Arnd Conradt SCR 97 1
Bengt-Arne Svangblom FC Coinkicker 1
Bilge Umar Tick Trick Tack 1
Bogdan Petkovic SCR 97 1
Brian Klinkhammer FC CL 2001 B.M. 1
Christian Radermacher FC Coinkicker 1
Christian Schober 1. FC Kapuzinerhausen 1
Daniel Paulsson Chemnitzer FC 1
Dietrich Schraube Tick Trick Tack 1
Ditmar Portz SB Flüren 1
Elmer Wack FC Coinkicker 1
Florian Baierlipp Fc Ardey 03 1
Franz-Josef Wörns FC Schützenliesl 1
Friedrich Wilhelm Raabe SB Flüren 1
Gerulf Mentz FV Schwarzenholz 1
Hans-Friedhelm Aümann SB Flüren 1
Hansi Thuemmler Tick Trick Tack 1
Harry Toim FC Schützenliesl 1
Heinrich Pirschheide FV Schwarzenholz 1
Hendrik Tenter TNBC 1
Ilpo Katajanheimo FC CL 2001 B.M. 1
Isaak Kohler FC Einbecker Löwen 1
Jeroen Elbagir FC Coinkicker 1
Joahnn Gressler Fc Ardey 03 1
Johannes Schultis Fc-Fish 1
Jorrit van der Kolk 1. FC Kapuzinerhausen 1
Jose M. P. Tremps FC Schützenliesl 1
Julian Debus FC Gibtnix 1
Juria Pralija Wild Kicker 1
Kamil Sezel BSG FaulerSack 1
Kristoffer Lundström FC CL 2001 B.M. 1
Laurence Barth Wild Kicker 1
Leon Debus FC Einbecker Löwen 1
Leon Friede SB Flüren 1
Leon Marchewka FC Schützenliesl 1
Lothar Kammer FC Gibtnix 1
Luca Liebhardt FC Gibtnix 1
Marco Fleck FC Gibtnix 1
Marcus Knutsson SV Concorida Tripsrath 1
Mario Gobbo Chemnitzer FC 1
Markus Wandschneider Coinmaster FC 1
Marvin A. Warzel Tick Trick Tack 1
Mathias Plügel Coinmaster FC 1
Maximilian Träger Coinmaster FC 1
Morten Hansen FC CL 2001 B.M. 1
Nazary Krutov Tick Trick Tack 1
Nils Lie FC CL 2001 B.M. 1
Nofri Nyong SV Concorida Tripsrath 1
Pablo Marin SV Concorida Tripsrath 1
Paolo Zanoli Chemnitzer FC 1
Rainer Rudno FC Coinkicker 1
Randal van Halst 1. FC Kapuzinerhausen 1
Rufus Nowack Coinmaster FC 1
Samule Liaci Chemnitzer FC 1
Sasa Andjelic Tick Trick Tack 1
Sebastian Eriksson FC Gibtnix 1
Sebastian Hügel FC Einbecker Löwen 1
Simon Finken Coinmaster FC 1
Simon Haut Fc-Fish 1
Sonny Jörgensen SV Einheit Altenburg 1
Sören-Bent Mühlendahl Tick Trick Tack 1
Stefan Dick BSG FaulerSack 1
Swen Penner Coinmaster FC 1
Thorsten Lange FC Gibtnix 1
Till Karmel Wild Kicker 1
Tim Cajet SEK Hannover 1
Tino König SEK Hannover 1
Volkmar Walde Bierfreunde Holstein 1
Wolf Jennewein SCR 97 1
Wolfgerd Hoberg FC CL 2001 B.M. 1
Yanic Hoffmann FC Gibtnix 1
Kristian Weinberg FC Highway To Hell 1
Marcel Sack 1. FC Kapuzinerhausen 1
Winfred Schmidt TNBC 1
Vaughn Amaya TNBC 1

  Deutsches Familienarchiv
Hallo Nuschke,

hier die von Dir gewünschten Daten.

Gessner, DFA, Band 106, Seite 247:
Familie Harlos:

Philipp Harlos, Schuhmacher, * Zabawa 5.5.1902, oo Suszner 6.8.1929 Gessner, Katharina, * Niestanice 4.5.1906, T.v. Friedrich Gessner, * 10.5.1834(?) und Apollonia Dinter.

Kretschmar, DFA, Band 12, Seite 93, 96:
Schönthür.
Seite 93:
192)
Opitz, Martin, ev., Bauer in Kleinmehlen, Kr. Liebenwerda, * ebd. 6.7.1684, + ebd. 8.9.1758, oo Groükmehlen Mi.n.d. 24. Stg.n.Trin. (= 17.11) 1706
193)
Kretschmar, Anna, ev., * Kleinkmehlen 5.6.1680, + ebd. 12.5.1757.

Seite 96:
386)
Kretschmar, Martin, ev., Bauer in Kleinkmehlen, oo Groükmehlen 12.4.1676
387)
Achtel, Maria, * Kleinkmehlen ...

Band 4, Seite 259:
Die Weckert aus Büdesheim.

cCA B
Dahlem, Friedrich Wilhelm, Bergmann in Baesweiler bei Aachen, * Langenlonsheim 6.3.1917, oo Bretzenheim bei Kreuznach 14.6.1949 Olga Gold, * Schönau, Kr. Neudischen, Sudetenland 8.2.1912, T.v. Alexander Gold, Fabrikbeamter in Schönau und Maria Kretschmar.

Band 5, Seite 136:
Das Geschlecht Einert aus Conradsdorf/Sachsen.

Auguste Therese Einert, * Freiberg 16.4.1841, oo ebd. 18.7.1869 Karl Julius Kretzschmar.

Band 12, Seite 32:
Die Nachkommen des märk. Gutspächters Christian Friedrich Schultz.

Bah A
William, Walther, Oberst a.D., * Wollenthin bei Prenzlau 7.4.1868, + ebd. 9.1.1944, oo Berlin 14.4.1909 Elisabeth Kretzschmar, * Mohrin, Kr. Königsberg/N.M. 27.3.1881; 3 Söhne.

Band 14, Seite 396, 397, 401, 402, 403, 407:
Schleuüner; Anschluüliste 28: Zachmann.
Seite 396:
Dittmann
917
Sabina, * ... (um 1665), + Dittelsdorf, begr. Zittau 7.2.1727, oo ... (um 1685) Joachim Kretzschmar.

Seite 397:
Kretzschmar
229
Anna Rosina, * Dittelsdorf, get. Hirschfelde 2.2.1718, begr. Rosenthal 21.5.1790, oo Hirschfelde 4.10.1739 Gottfried Schwarz.

458
Joachim, Bauer in Dittelsdorf, übernimmt 7.4.1721 das Gut für 1000 Mark von seinem Schwiegervater und übergibt es 24.9.1744 für 1000 Mark seinem Sohn Johann Georg Kretzschmar, * das. (1687/88), begr. das. 18.12.1747, oo Hirschfelde 23. p.Trin. 1711 Anna Weickert.

916
Joachim, 1691 Bauer in Dittelsdorf, kauft das Gut 29.11.1691 für 1600 Mark von Christoph Marx, * ... (um 1660), begr. das. 31.3.1698, oo ... (um 1685) Sabina Dittmann.

Seite 401:
Schwarz
228
Gottfried, Bauer in Rosenthal, get. Hirschfelde 21.11.1717, begr. Rosenthal 22.4.1792, oo Hirschfelde 4.10.1738 Anna Rosina Kretzschmar.

Seite 402:
Weickert
459
Anna, * Dittelsdorf, get. Hirschfelde 16.5.1689, begr. Dittelsdorf 24.7.1756, oo Hirschfelde 23. p.Trin. 1711 Joachim Kretzschmar.

Seite 403:
Zücker (Zöcker)
232
Johann Cristoph, Bauer in Dittelsdorf, get. Hirschfelde 3.11.1729, + Dittelsdorf 7.10.1800, oo Bertzdorf 14.10.1750 Sabina Kretzschmar.

Seite 407:
Kretzschmar
233
Sabina, * Bertzdorf 29.12.1731, begr. Dittelsdorf 14.8.1791, oo Bertzdorf 14.10.1750 Johann Christoph Zücker.

466
Christoph, Erbschulze in Bertzdorf, * ... (um 1700), + ... (nach 1750), oo ...

Band 30, Seite 244, 245:
Ahnen- und Sippenkreis Spaeter.
Seite 244:
Haus Kretzschmar

BBf h
Keetman, Helene Luise (Lilli), * Striegendorf 22.6.1878, + Goslar 8.1.1959, oo Neiüe 19.6.1905 Hans Kretzschmar, Hauptmann a.D., * Neudorf 1.3.1872, + Berlin 2.2.1939, S.d. Pastor Paul Richard Kretzschmar, * Bobersberg 30.5.1845, + Göritz 3.7.1895 (ertrunken bei Rettung eines Kindes) und Bettina Loewe, * Bromberg 3.2.1852, + Küstrin 12.11.1902; 3 Kinder:
BBf ha Susanne, siehe Familie Schmidthals.
BBf hB Wolfgang, siehe Familie Wolfgang Kretzschmar.
BBf hC Fritz, siehe Fritz Kretzschmar.

Familie Schmidthals
BBf ha
Kretzschmar, Helene Susanne, * Allenstein 21.4.1906, oo Bienenwerder a.d. Oder 10.12.1933 Hans Schmidthals, Landwirt in Goslar, * Groü-Tschunkawe, Kr. Militsch ... 1908; 4 Kinder.

Familie Wolfgang Kretzschmar
BBf hB
Kretzschmar, Wolfgang, Oberst und Kommandeur der Luftw.-Feld-Rgt. und d. Jäger-Rgt. 24, Ritterkreuz m. Eichenlaub u. Schwer-

Seite 245:
tern, * Allenstein 2.7.1907, gefallen (Kurland) 27.12.1944, oo Gut GRauhof 21.5.1938 Ursula Görg, * Gut Kalthof 29.3.1917; 5 Kinder:
BBf hBA Wolfgang, * Grauhof 19.2.1940.
BBf hBB Gunter, * Berlin 6.5.1941.
BBf hBc Elke, * Berlin 28.5.1942.
BBf hBD Ingo, * Goslar 2.7.1943.
BBf hBE Uwe, * Goslar 17.12.1944.

Familie Fritz Kretzschmar
BBf hC
Kretzschmar, Fritz, * Allenstein 24.3.1912, gefallen (England) 2.7.1940 als Oberleutnat d. Kuftwaffe, oo ... 21.8.1937 Elisabeth Marcks, * Kreuzburg (OS.) 4.11.1913; 2 Kinder:
BBf hCa Ursula, chem.-techn. Assistentin, * Dresden 13.7.1938.
BBf hCb Brigitte, Krankengymnastin, * Dresden 7.12.1939.

Das soll für heute reichen. Rest folgt.

Gruü Michael