Gymnasium u. Progymnasium in Wandsbeck (1888)
Quarta B.

Ludwig Ahlers, H.
Hermann Bartels, H.
Ernst Bockhold, aus Oejendorf.
Adolf Crause, W.
Karl Drexel, H.
Hans Ebell, H.
Bruno Engels, H.
Otto Frese, H.
Wilhelm Fromm, H.
Ernst Hasche, H.
Karl Heitmann, W.
Dethard Kalkmann, H.
Wilhelm Kladt, W.
Felix Lavy, W.
Heinrich Loos, H.
Henrich Mensinga, W.
Oskar Mett, W.
Weither Möller, H.
Max Moltrecht, H.
Viktor Neubert, H.
Max Öhlecker, H.
Maximilian Pätzold, H.
Paul Paschen, W.
Rudolf Radelfahr, H.
Erich Raeder, W
Joachim von Schlieben, H.
Ludwig von Schlieben, H.
Konrad Schramm, W.
Waldemar Steffen, W.
Fritz Steiger, H.
Hans Steiger, H.
Ludwig Sternberg, H.
Hans Taubmann, H.
Wilhelm Tönnies, H.
Fritz Ulrici, H.
Richard Völckers, H.
Leo Witte, H.

     

  Hetrina
Weiü/Weitz
  Zitat:
Hallo Thomas,

ist für Ausbach der Name Weiü und für Röhrigshof/Heimboldshausen der Name Weitz/Weiz genannt?

Wolfgang

Weitz, Henrich, 1747/48, Heimboldhausen, Gemeiner 4. Kompagnie Oberst Johann Wilhelm Schreiber, Regiment Prinz Carl, beurlaubt, 04/1775
:D

Thomas

  Hetrina
J. H. Weitz, * 1748
  Zitat:
Weitz, Henrich, 1747/48, Heimboldhausen, Gemeiner 4. Kompagnie Oberst Johann Wilhelm Schreiber, Regiment Prinz Carl, beurlaubt, 04/1775
:D

Thomas

Ganz herzlichen Dank! Das ist mein Vorfahre!!! Anscheinend war er also nicht mit in Amerika!? Geheiratet hat er erst 1786!

Mit besten Grüüen
Wolfgang

  Ahnenliste
Plantenberg
  Hallo Michael,
bei der Durchsicht deiner Namensliste stosse ich auf
10.Generation:
546. Plantenberg, Dirich Theodorus , TD 30.04.1651,
den auch ich in meiner Ahnenliste habe. Er war mein 5 x Urgroüonkel 2. Grades. Hier ist sein Datenblatt:
Theodor Plantenberg
*30-04-1651~
5xUrGroü-Onkel 2.Grades von: alias: Sailer
Eltern
Heinrich Plantenberg
* 1626
Anna Margarethe Schulte Holtey
* 1630~
Ehepartner
Gertrud Hovescheidt
*25-10-1657
Geschwister
Catharina Plantenberg
*15-04-1653~
Henrich Plantenberg
*21-10-1654~
Johannes Plantenberg
*27-02-1656~
Arnold Plantenberg
* 07-1657~
Johannes Plantenberg
*08-12-1659~
Elisabeth Plantenberg
*09-10-1661~
Wilhelm Plantenberg
*01-04-1663~
Johannes Plantenberg
*21-10-1664~
Anna Plantenberg
*15-08-1666~
Gertrud Plantenberg
*17-09-1670~
.
Lebenslauf
__________ Konfession
die Konfession römisch katholisch
um 30-04-
1651 Geburt
in Huttrop, Essen
30-04-1651 Taufe
in Essen römisch katholisch
05-11-1686 Heirat
mit Gertrud Hovescheidt in Huttrop, Essen römisch katholisch .

MfG
Sailer

     

  Familie Oberheidt aus Derendorf-Düsseldorf, ev.
Zitat:
Hallo,
entschuldige ,wir machens hier(bekomme schon genug Spam,bitte bewerte diese Aussage nicht)
11.09.1791 Rath Overheit(Overheid)<Overheid,Oberheid>Hen=Henrich oder Heinrich(ex Mülcheim;1807 pastoris ovium in RA Nr 98,trotzdem Taufe in Kalkum;+Rath 15.11.1819 Schäfer, *Huckingen Ehemann <Eckamp>
Meven<Mevens,Meesen> M=Maria Ah= Adelheid(*RA 13.04.1769,Tv Theodor Meven -Maria Agnes Horst;+Rath 27.12.1833,Witwe 65 J, Eltern angegeben <Eckamp100>
ki
07.07.1793 Franz Theodor(RA)
21.11.1796 Maria Gertrud(RA)
07.01.1800 Matthias Wilhelm(RA+7.7.1811)
31.12.1802 Johann Peter(RA)
04.12.1807 Hen(KA)=Henrich,o Heinrich
Also dieser Henrich oder Heinrich kommt aus Mülchem,jetzt Duisburg Mündelheim früher nur Mündelheim und ist* Huckingen .Dürfte früher KB Angermund zugeordnet gewesen sein,heute Duisburg-Huckingen.Eine zeitlang auch Huckingen Kreis Düsseldorf! Schwierig was zu finden.Overheitvorkommen auch in Ratingen,Eckamp

Gruü
JUPP

übrigens war dieser Johann Peter Kath getauft

  Namensliste für den Raum Datteln, Soest
Hallo,

Ich suche den Vater von Franz Goswin Henrich Anton Krabbe *12.01.1822 in Schwefe verheiratet am 07.02.1865 mit Sophia Stasius aus Dinker.
Den Vater von Josephine Kirchhoff *09.10.1873 in Soest verheiratet mit Josef Menning.
Bei den Schnapps bin ich schon ganz gut vorwärts gekommen.
Suche den Vater von Johann Gottfried Friedrich Wilhelm Schnapp *05 Jul 1784 in Schwefe +23 Nov 1870.

Simone

  Meerkotten in Bielefeld
Hallo Malte,

klingt ja spannend.

Bisher konnte ich meine Familie zurückführen auf
- Carl Wilhelm Meerkötter (geb. 08.06.1833 in Oberhemer)
- Carl Ludwig Meerkötter (geb. 02.03.1803 in Oerlinghausen, verheiratet mit Friedericke Henriette Amalie Nossel)
- Toens Heinrich Christoph Meerkötter (verheiratet am 11.05.1799 in Oerlinghausen mit Anna Maria Elisabeth Plass)

Es sieht ja wirklich so aus, dass da eventuell der "Johan Joost aus dem Meerkotten" unser "Spitzenahn" und Namensgeber wäre.

Ich habe meine Daten vor allem aus den Internetseiten der Mormonen.
Hier habe ich auch deinen Berend Henrich Meerkötter gefunden (getauft am 14.03.1725 in Oerlinghausen). Sein Vater wäre dann der Johan Joost Meerkötter (bzw. aus dem Meerkotten) verheiratet mit der Anna Ilsebeen Kespohl).

Ich werde mir demnächst die Filme bei den Mormonen bestellen.
Da es nicht so viele Meerkötter gibt, könnte man vielleicht auch eine komplette Familienchronik andenken.

Es forscht übrigens mindestens noch einer in dieser Namenslinie. Sein Name taucht ab und an im Internet auf. Internetseite: http://www.hoegermann.de/

Gruü
Oetti1 alias Dirk Meerkötter

  Friseur - Lehrverträge aus den Jahren 1927 - 1950 suchen Ihre Besitzer
Friseur - Lehrverträge aus den Jahren 1927 - 1950 suchen Ihre Besitzer
  Hallo,

in den alten Unterlagen meines Vaters und Groüvaters habe ich folgende Lehrverträge gefunden:

Otto Hillebrand, geb. 05.02.1913 in Dortmund, Lehrvertrag vom 01.05.1927
Johanna Sander geb. 26.11.1913 in Dortmund, Lehrvertrag vom 20.06. 1928
Heinrich Fröhlich geb. 05.12.1914 in Dortmund, Lehrvertrag vom01.04.1929
Wilhelm Wassenberg geb. 18.04 1918 in Dortmund, Lehrvertrag vom 01.10.1932
Hans Korte geb. 10.09.1923 in Dortmund, Lehrvertrag vom 01.04.1938
Lieselotte Krusel geb. 02.02.1925 in Dortmund, Lehrvertrag vom 25.04.1940
Manfred Reiter geb. 07.04.1930 in Dortmund, Lehrvertrag vom 01.10.1946
Waltraut Kuntz geb. 25.06.1932 in Dormund, Lehrvertrag vom 15.11.1946
Wilma Heinrichs geb. 29.09.1931 in Dortmund, Lehrvertrag vom 01.07.1947
Wilma Eurich geb. 20.05.1930 in Dortmund, Lehrvertrag vom 10.03.1948
Ilse Siepmann geb. 21.08.1935 in Dortmund, Lehrvertrag vom 01.04.1950

Auüerdem habe ich noch einen Lehrvertrag von einer Lotte Lehwahl? Lehwold?
oder so ähnlich. Geb. am 02.06.1915 in Dortmund, Lehrvertrag vom 01.05.1930

Diese Personen haben im Friseursalon meines Groüvaters in Dortmund Ihre Lehre gemacht.
Friseursalon Orlet in Dortmund, Rheinische Strasse
Ich würde Sie gerne den o.g. Personen oder deren Nachfahren geben, denn es wäre schade wenn so alte Originaldokumente verloren gingen.

Grüüe aus Dortmund
Daniela Matyssek

  CLEVER aus Region Halver und Lüdenscheid
Hi,

leider habe ich bisher keinerlei Informationen über die Eltern von Paula Clever.
Aber wo Du Buscher sagst: Ich habe auch einen Henrich Wilhelm Buscher aus Unna, der am 21.10.1765 Catharina Elisabeth Angermund in Radevormwald ehelichte.

Viele Grüüe
Alexander

  Eberhard-Karls-Universität in Tübingen 1908/1909
F.

Faber,Friedrich
Faber,Herm.
Faber,Wilhelm
Fach,Theododr
Färber,Karl
Falke,Ernst,+
v.Falkenhayn,Georg
Faünacht,max
Fautsch,Max
Fehr,Heinrich
Fehrle,Alfred
Feigenbaum,Karl,+
Feihl,Eugen
Fein,Alfred
Fetzer,Hans
Feuchter,Henrich
Fick,Adolf
Filke,Georg
Filzer,Hermann
Finckh,Konrad
Findeisen,georg
Fink,Karl
Fischer,Alexander
Fischer,eugen
Fischer,Hans
Fischer,Hermann
Fischer,Imman.
Fischer,Klaus,+
Fischer,Max

  KASSEL : Verzeichnis der unterstützten Armen 1786
Kassel : Verzeichnis der unterstützten Armen 1786
  In der Niedergemeinde

Lickert Elis. Alter nicht genannt.
Lock Matthias , 76 J.
losch Valentin , 73 J. u. Uxor 63 J.
Leck A. Elis. 80 J.
Lipp Martha Elis. 80 J.
Polizei - Diener Löhr,s Rel.50 J.
Lohmann Anna Elisabeth 62J.

Müller Maria , 62 J.
Müller Johanna Engel , 69 J.
Schuhmacher Müller 75 J.
Müller Balthasar , 65 J. und Uxor 54 J.
Machmer Nicolaus , 60 J.
Müller Johann Georg 78 J. und Uxor 87 J.
Mohr Johannes , 69 J.
Meth Anna Gertrud , 57 J.

Nebelthau Anna Cathr. 62 J.
Nothnagel Johannes , 53 J.
Neumann Margreta , 87 J.
Nolten Justus , Rel. 50 J.
Nebelthau Mar. Magd. 42 J.

Oppermann Johannes , 80 J.
Osterberg Henrich , 44 J.

Pflüger Mar, Magd. 2 1/2 J., bei der Christina Günther in Verpflegung.
Paust Magd. 70 J.
Pletsch A. Elis. 53 J.
Tagelöhner Peter,s Rel. 62 J.

Röst N., Alter nicht genannt.
Röbert A. Cathr. 89 J.
Roü A. Gertraud , auf ihr Kind 13 J. alt.
Des Rohrschmied Roü , Rel. 54 J. auf ihre 2 Kinder 17 u. 15 J.
Ruprecht Wilhelm 74 J.
Riehl A. Cathr. 71 J.
Röhe Joh. Caspar + 87 J.
Ritt Dorothea Elis. 57 J.
Richter Helwig 61 J.
Reinhard Christoph 81 J.

  Kann ein Toter heiraten?!
Hallo,

den Sterbeeintrag habe ich und die Altersangabe führt auf denselben zurück:
"Im Jahre 1823 am 16. Juli abends 5 Uhr starb im Filial Bönninghausen vorbereitet an der Gichtkrankheit der Ackermann Petrus Heinrich Schmidt vulgo Dierksmeyer, Ehemann der Agnes Dierksmeyer, alt 41 Jahr und wurde am 18.ten nachmittags um 4 Uhr begraben."

Woher der Name "Petrus" hier stammt, weiü ich nicht. Im Heiratseintrag 1808 heiüt er Johann Heinrich.

Um jene Zeit werden in Mönninghausen durchschnittlich 15 Kinder geboren, der nächste Junge, der im Dorf geboren wird, ist am 21. Januar 1783 getauft (Joh. Theodor Schröer gnt. Ludewigt), vor Joh. Heinrich Geers gnt. Schmidt findet man als nächstes Joh. Wilhelm Haselhorst am 17.12.1782.

Die nächsten Heinrichs finden sich erst:
14.06.1782: Joh. Heinrich Philipp Steinweg und
15.07.1783: Joh. Heinrich Joseph Schweinscoerdt.

Der Pfarrer muü sich vertan haben; möglicherweise hat er auch ein fremdes Kind bestattet, und versehentlich den Heinrich Schmidt eingetragen? Aber wieso hat er's nicht korrigiert... er muü doch später mitbekommen haben, daü der Junge noch lebt?! Schlieülich ist er sicherlich auch im Dorf umhergerannt! Irgendwie sehr seltsam...

  Bürgerrechtsliste der Stadt WETZLAR 1651 - 1700
Bürgerrechtsliste der Stadt Wetzlar 1651 - 1700
  1655 : Seite 41a - 41 b.

Hirstein Johannes , Steindecker von Friedbergk ( Hessen

De Vou itzo Pfarrer zu Eberstatt ( vielleicht E. im Kr. Gieüen o.a.d. Bergstraüe ) hieüigen Bügers Jean De Vous Sohn allhier.

Öeler Philipp Baltzer
Debuü Philips Henrich
Griebell Johannes

Tode Hans Georg von Ipitz aus Österreich bürtig , Schlosser.

Hohenstraü Henrich, Leinwandkrämer , von Blanckenberg im Lande von der Marck ) a.d. Ruhr unweit von Hattingen )

Herdt Philips , Pfarrers Sohn allhier
Fisch Anthonius
Gernand Jacob
Riemschneider Daniel Ludtwigk von Hülshoff ( Kr. Biedenkopf )
Kruel Johannes , von Schotten in Hessen

Bürgermeister 1655 : Beilstein Theophil , Verdrieü Johann Wilhelm

  Lesehilfe
Hallo, Henny!

Zu Bild 1:

d. 18. Febr. Sind Johannes Heerwig 2 Kinder, ein Sohn u. eine
Tochter, welche d. 18. Febr. gebohrn, getaufft
worden. Des Sohns patte ist Christoph Fischbach,
u. hat ihm den nahmen Christoph gegeben, des
Töchterleins pattin ist Chrisoph Eisenhuts Tochter u.
hat ihr den nahmen Margaretha gegeben.

Zu Bild 2:

d. 15. Mayi Ist Anna Martha, Joh. Heerwig töchterlein, so
gebohren d. 14. Mayi, getauffet wor-
den. Die Pattin ist Jacob Wilhelm
Ritter nachgelassener wittib.

Zu Bild 3:

1751, d. 4. jann. Ist Johann Henrich des Johannis Herwigs Söhnl.
so d. 1. huis. gestorben beerdigt worden,
alt 1 Jahr 2 wochen 3 tage.

Viele Grüüe, Ina

  Städtische Handelsschule Heidelberg (1900-1903)
Klasse III.a

* Becker, Julius von Mühlhausen/ Kaufmann & Schloss
Beller, Hugo von Offenburg/Kaufmann & Schloss
Bender, Erwin/ Heidelberger Volksbank
* Blatt, Wilhelm/J.M.Pfeiffer
*Bopp, Heinrich/Jos.Bucher
* Breuer, Karl von Bruchsal/Dührenheimer & Leder mann
* Bühlmann, Joseph von Luzern/ D.Strauss
Bürzele, Jakob von Altheim/ Karl Vollmond
Dentz, Philipp/Fried.August Wolff
Desaga, Jean von Bensheim/ Louis Stein Söhne
Fath, Peter von Steinklingen/ Gustav Hurrle
*Faust, Wilhelm/J.Wettstein Nachf.
* Gerig, Wilhelm von Waldstetten/Vereinsdruckerei
Gieser, Karl von Saargemünd/ Ed.von König
* Heimes, Eduard von Hildesheim/Gebr.Meier
* Hemmer, Albert von Ochsenthal/ Ueberle & Ritzhaupt
Henrich, Albert von Lauterecken /Ch.Schwarzbeck
Herpel, August von Neckargemünd/Ritzhaupt & Weber
* Hoffmann, Max von Rohrbach/ P.J.Landfried
*Hoffstätter, Karl/F.Fahlbusch
* Kaufmann, Karl /Oberrheinische Bank
Kirchheimer, Joseph v. Berwangen/ Biermann & Rosenbaum
Knorr, Ludwig von Neckargemünd/ Oberrheinische Bank
Koch, Heinrich/ Rheinische Kreditbank
Krastel, Wilhelm/Oberrheinische Bank
* Kunst, Karl / Gewerbebank

  Schulmeister und Schulmeisterinnen
Schulmeister und Schulmeisterinnen
  Kurpfälzische reformierte Schulmeister 1788 - 1807

Boos Johann Heinrich * 1760 Otterberg - Pfalz , 1795 in Rockenhausen - Pfalz

Braun Johann Jakob * 1788 Wachenheim ( Hessen oder Pfalz ? ) + 1788

Braun Joh. Jacob , 1792 Nack - Hessen, 27 Jahre alt

Braun Karl Stefan * 1775 Schluchtern Baden

Braun Karl Wilhelm * 1766 Neustadt a.d. H. , Organist , 1788 Heidelberg oder Neustadt ?

Braun Peter , Friedrichsfeld - Baden + 1789

Braun Peter * 1791 Undenheim - Hessen

Braun Phil. Friedrich , Friedrichsfeld - Baden 1789

Brauns Phil. Henrich , 1790 Elsheim - Hessen

Brause Johann Konrad , Elsheim + 1790

Brechtenbusch , in Charlotta * 1764 Kaub - Rheinl. 1803 Bretten

Brug Johann Martin * 1765 Groüwintersheim - Hessen 1799 Almosenschreiber ( Heidelberg oder Groüwintersheim ? )

Bruxel Joh. Martin , * Oberdiebach - Koblenz + 1788

Bruxel Johann Nikolaus * 1752 Oberdiebach , 1788 Oberdiebach

Bücking Joh. Heinrich * 1788 Freimersheim - Hessen

Bühler Sebastian * 1763 Schlierbach - Baden , 1803 Ladenburg

Buü Joh. Daniel * 1758 Mannheim , 1807 Mannheim , auch Glöckner

  Bürgeraufnahmen in der Stadt Duisburg ab 1705
Hallo!

1707 den 4. August

Burger worden und sich dazu vereyden lassen
Jan in der Schüren das gantze Bürgerrecht
Herman im Steinhoff das halbe Bürgerrecht
Johannes Lüchenberg das halbe Bürgerrecht
Rutger Tuckmantel das gantze Bürgerrecht
Evert Hartman das gantze Bürgerrecht
Peter op der Buch das gantze Bürgerrecht
Wilhelm Heyerman das halbe Bürgerrecht
Henrich Kempen das halbe Bürgerrecht
Peter Stein das halbe Bürgerrecht
H. Gerh. Keller Burger worden und geschworen, mit Vorbehalt wegen des Bürgergeldt
und hat das gantze Bürgergeld im Jahr 1712 zalt.

Viele Grüüe, Ina

  Frankfurt a.M.(Verstorbene 1862/1863)
5.1.1863

Ebert,Anna Katharina Susanna geb.Hartmann
Gökus,Johann Christoph
Ott,Johannes Ernst
Brehler,Theresia Margaretha geb.Müller
Seng,Anna Magdalena Franziska
N.N.Maria Katharina Elisabeth
Schneider,Wilhelm Heinrich
Theobald,Johann Carl
Strauü,henriette Philppine Mathilde
N.N.Johann Jacob

6.1.1863

Graf,N.N.
Heister,Susanna
Kahn,Magdalena Salome Sophie
Ullmann,isidor

7.1.1863

Grünewald,Johann Martin
Versen,Christian,Ernst Wilhelm Anton
Seüler,Dorothea Franziska geb.Henrich

  Grossherzogliches Gymnasium Karlsruhe (1883-1884)
Unter-Prima A.

v. Baden, Prinz Max.
Deimling, Hermann.
Fritsch, Otto.
Grimm, Karl. '
Heilig, Sebastian.
Henrich, Ludwig.
Hofmann, Ludwig.
v. Holzing, Adolf.
v. Holzing, Max.
Honsel, Hermann.
Kirsch, Hermann.
Levinger, Hermann.
Luger, Hermann.
Meinzer, Wilhelm.
Mezger, Oskar.
v. Müller, Heinrich.
Nickles, Eduard.
Rothmund, Eugen.
Ruzek, Ludwig.
v. Scheffel, Victor.
v. Schilling, Hubert
Seyb, Hermann*.
Schmitt, Fritz.
Schumacher, Karl.
Steinen, Otto.

  Brandentschädigungen 1819 (Regierungsbezirk Düsseldorf)
Brandentschädigungen 1819 (Regierungsbezirk Düsseldorf)
  Entschädigungen für abgebrannte assekurierte Gebäude

Joest, Abraham
Bergmann, Johann
Mauelshagen, Johannes
Rosenbach, Wilhelm,
Broel, Johann,
Hermes Peter
Scheidt &Consorten
Rotthaus, Henrich
Geilenkeuser, Joh. Peter
Eschmann, Wilhelm Peter
Franzen, Caspar
Palmen, Wittwe
Schäfer, Adam
Harschkamp, Peter
Wiesemann, Joh. Wilh.
Kersebaum, Wilhelm
Schmidt, Philipp
Krämer, Röhrig
Hembach, Georg

  Brandentschädigungen 1819 (Regierungsbezirk Düsseldorf)
Kind, Carl Friedrich
Strassmann, Arnold
Nippel, Arnold
Kalkuhl, Christian
Steinhaus, Arnold
Müller, Theodor
Kuhles, Franz
Tillmans, Johann Wilhelm
Strassmann, Franz Wilhelm
Lange, Johann, Hr.
Piepenbrinck
Köttgen, Friedrich
Bross, Hermann
Schüller, Henrich
Schenck und Dehl
Bockmühl, Peter Johann
Lihn, Wittwe
Röntgen, Caspar
Breuhaus, Gebrüder

  Brandentschädigungen 1819 (Regierungsbezirk Düsseldorf)
Leinhöfer, Johann, gt. Schulte Theil
Schürmann, Peter
Steinbrinck, Caspar
Tacke, Arnold
Grimm, Franz
Becker, Peter
Backer, Mathias
Winterscheid, Michael
Hohnrath, Heinrich
Becker, Peter
Jonen, Peter u. Minderjährige
Dünnwald, Henrich
Heckelsberg, Wittwer
Burscheid, Heinrich
Jackes, Wilhelm
Heibach, Gerhard
Enter, Wilhelm, NB. abschlägl.
Stevens, Mathias
Hasenclever, J. Bernhard
Fuhrmann, Johann

  Adreßbuch Münster 1883 (Buchstabe H)
Heimbach, Isidor, Viehhändler, Hollenbeckerstr. 10
Heimberg, August, Handelsmann, Hagedornstr. 16
Heimbrock, Theodor, Schillerstr. 52
Heimbuch, Julius, Telegraphengeh., Wolbeckerstr. 73
Heimbürger, Alex, Rentner, Krummentimpen 16
Heimbürger, Wittwe, Rentnerin, Marievengasse 6
Heimeshoff, Anna Marie, Private, Herrenstraüe 3
Heimken, Herm., Maurer, Hoppengasse 5
Heimken, Hermann, Schriftsetzer, Klosterstraüe 87
Heimken, Wwe., Arbeiterin, Klosterstr. 87
Heind'l, Antonie, Ehefrau, Spiegelthurm 8 Heindorff, Wilhelmine, Wittwe, Private, Friedensstr. 6
Heine, Heinrich, Schneider, Rothenburg 33
Heinicke, Dr., Assistenz-Arzt, Bogenstr. 15
Heinrich, August, Schriftsetzer, Friedrichstraüe A 13
Heinrich, Heinr., Wwe., Private, Hammerstraüe E 7
Heinrich, Reinh., Kürschner, Spiekerhof 5
Heinrich, Wilhelm, Heizer, Hammerstraüe E 7
Heinrichs, Bern., Buchdrucker, Friedrichstraüe A 13
Heinrichs, Franz, Steinhauer, Wolbeckerstraüe A 6
Heinrichs, Theodor, Student, Hammerstraüe E 3
Heinrichs, Wilhelmine, Haushälterin, Badestraüe 11

:wink: Ina

  Zufallsfunde
Zufallsfunde
  1735 Ackermann Wilhelm aus Stockheim

1737 Bestbier Johann Lorenz aus Offenheim

1769 Fischer Johannes aus Alterode

1767 Geyer Ferdinad Christian aus Büdingen

1727 Giebeler (Giebelaar) Johann Philipp aus dem Ländchen Dillenburg

1734 Gräff (Graaf,Graaff,Graeff) Joh.Georg aus Dorn-Assenheim

1750 Heinrichs (Hendricks) Hieronymus aus Büdingen

1786 Küchler (Kuchler,Kugler) Georg Konrad aus Hessen-Darmstadt

1750 Schwinn Johann Daniel aus Erbach/Odenwald

1785 Spamer Johannes aus Schotten

1754 Spengler (Spengelaar) Georg Wolfgang aus Büdingen

1774 Spengler Johannes Stephan aus Büdingen

1771 Steil (Steyl) Johann aus Maulbach

1760 Steyn Kohannes aus Darmstadt

1755 Storm Johann David aus Allendorf

  Zufallsfunde
Pfälzische Ruüland - Wanderer i. Danzig getraut
  Pfälzische Ruüland-Wanderer werden in Danzig getraut .
Von den Pfälzer Kolonisten die 1765 u. Anfang 1766 durch Danzig nach Ruüland zogen :
Traubuch der ref. Kirche St. Petri und Pauli in Danzig ( Staatsarchiv Danzig Abt.78 /28 Nr. 196 S. 263) Archiv für Sippenfg. 1938.

19.5. 1765
Wagner Johann Theobald mit Christina , Witwe Tiefenthaler .

23.5. 1765
Baehr Nicolaus mit Anna Sophia , Witwe Scheibe
Kraeup Johann Georg mit Sibilla , Witwe Spett
Seldenreich Friedrich mit Anna Catharina, Witwe Grüs
Behrens Christian mit Jungfrau Christina Stien
Schlothauer Wilhelm mit Jungfer Anna Margaretha Reen

02.6.1765
Beckel Johann Adam mit Jungfer Juliana Becker
Voigt Simon mit Jungfer Maria Amalia Manneweiler
Meisterling Johann Christoph mit Jungfer Anna Maria Dorothea Schultz

01.09.1765
Hernemann Johann mit Susanna Maria Heumann

04.02.1766
Fuhr Johannes mit Jungfer Anna Maria Ottilia Philipp , des seel. Henrich Philipp ehel. Tochter

  Gansmann
Hallo Sigi,

Johann Hermann Nubbemeier, get. am 28.3.1766 in Westerkappeln. Heirat am 17.7.1797 in Westerkappeln mit Catharina Margaretha Dieckmann, geb. 30.7.1774 in Westerkappeln.
Seine Eltern: Gerd Nubbemeier u. Anna Margaretha Schomeier.
Ihre Eltern: Johann Wilhelm Dieckmann u. Anna Catahrina Haverlands.

Dieckmann hieü mein Groüvater. Ich konnte aber noch nicht herausfinden, ob diese 2 Dieckmann`s verwandt miteinander sind.

Catharina Elsabein Eversmeier oo Johann Henrich Beckemeier, hatten 3 mir bekannte Kinder. Beckemeier hieü meine Uroma väterlicherseits, geboren in Metten. Diese Catharina Elsabein Eversmeier ist meine UrUrUrUrUroma. Lebensdaten von Cath. Elsabein Eversmeier habe ich nich nicht. Sie müsste um 1765 geboren worden sein.

Cordula Johanna Marie Tiemeyer oo Friedrich Karl Groskurt. Dies sind neuere Daten welche ich nicht ohne Einverständnis der Enkelin nennen möchte. Aber: wenn du eine Verbindung "nachweisen" kannst wird sie bestimmt einverstanden sein. Wir sind seit einiger Zeit bemüht alle Verwandten zu finden.

Der Name Siegmund sagt mir nur etwas in der "Jetztzeit", es ist ein Schuh- und Sporthaus in Westerkappeln. Alle anderen Namen habe ich nicht.

Meine Quellen sind die Kirchenbücher Westerkappeln, die Mormonendatenbank und Herr Gosmann.

Wo bist du beheimatet?

Lieben Gruü, Susann

  Himmelsbörger Nachname oder Zusatz?
Himmelsbörger Nachname oder Zusatz?
  Ich habe vorab das Online-Namenlexikon (siehe FAQ dieses Forenbereichs) durchsucht: ja
Name und ggf. Schreibvarianten: Himmelsbörger bei allen Ahnen keine ćnderung bekannt
Früheste bekannte Nennung: 1764
Orte, Verbreitungsraum: Rahden (Varl)

Habe heute im Kirchenbuch von Rahden betreffenden Namen gefunden.
Zuerst bei der Geburt von Franz Wilhelm Himmelsbörger der Droste *2.11.1800 bei seiner Hochzeit stand dann Droste gen. Himmelsbörger.
Bei seinem Vater stand Franz Henrich Himmelsbörger der Droste *04.11.1764, sowohl bei der Taufe als auch bei der Hochzeit.
Sein Vater wird wiederum Christian Ludwig Himmelsbörger der Droste genannt.
Leider gehen die Trauungen in den Büchern nicht weiter als 1773 weshalb ich das heute noch nicht weiter verfolgt habe.

Alle Ahnen nach Franz Wilhelm heiüen Droste nur mal so nebenbei :D

Meine Frage hierzu ist nun wie folgt:
Ist Himmelsbörger der Nachnahme und die betreffende Person bzw der Vater ist der Landdrost? Oder ist der Himmelsbörger ein Namenszusatz vom Landdrost gegeben?
Natürlich kann es auch sein das ich völlig daneben liege ich hoffe ihr könnt mir da helfen.

  Leonherdwitz Einwohner 1945
Leonherdwitz Einwohner 1945
  Leonhardwitz hatte 270 Einwohner und lag 22 KM von der Kreisstadt entfernt.
Bürgermeister war Friedrich Sprinz.

Binner, Fritz Arbeiter
Breuer, Karl, Gasthausbesitzer
Egewarth, Max, Obermeister
Fiene, Henrich, Landwirt
Fischer, Karl, Schaffer
Fleischer, Franz, Eisenbahnarbeiter
Frenzel, Gustav, Bauer
Frenzel, Hermann, Bauer und Schmiedemeister
Garczor, Franz, Landwirt
Gimmler, Erich, Bauer
Gimmler, Richard, Bauer
Gebauer, Artur, Gärtner
Hirndorf, Anna, Witwe
Hirndorf, Wilhelm, Schiffer
Hirndorf, Fritz, Schiffseigner
Jahn, Oskar, Landwirt
Keil, Heinrich, Landwirt und Maschinenführer
Klahr, Paul, Kutscher
Klause, Albert, Arbeiter
Klause, Martin, Rentner
Klause, Paul, Arbeiter
Kliche, Gustav, Schiffer
Kliche, Ottilie, Rentnerin
Krabbe, Karl, Lehrer
Krause, Karl, Rentner
Krause, Richard, Arbeiter
Kunz, Karl, Ackerkutscher
Lattka, Richard, Wirtschaftsinspektor
Lattner, August, Auszügler
Lattner, Ernst, Bauer
Lattner, Richard, Landwirt
Lattner, Wilhelm, Bauer
Löhnhard, Willi, Maurer

  Liste Abiturientinnen.
— 84 —
Dr. Engelmann, Oberlehrer, jetzt Gymnasialdirektor in Sorau. Professor Dr. Fricke, Oberlehrer am Friedrich Wilhelm-Gymnasium. Regierungsrat Dr. Gleichen, Dozent an der Technischen Hochschule. Grunewald, Oberlehrer am Königlichen Prinz Heinrichs-Gymnasium. Professor Dr. H. Lange, Oberlehrer an der Sophienschule. Professor Dr. Noble, Oberlehrer am Falk-Realgymnasium. Professor Dr. Panzerbieter, Oberlehrer am Falk-Realgymnasium. Professor Dr. Prümera, Oberlehrer am Askanischen Gymnasium. Schemmel, Oberlehrer am Königlichen Wilhelms-Gymnasium. Professor Dr. Schnitze, jetzt Gymnasialdirektor in Wittstock. Dr. Viereck, Oberlehrer am Friedrich Wilhelm-Gymnasium. Zeck, Oberlehrer am Leibniz-Gymnasium. Frl. Helene Lange.

  Adress-Buch der Stadt Stade nebst Geschäfts-Empfehlungen 1911 H-Q
Heinmüller, August, Kgl. Steuerinspektor,
Kerstenstrasse 12.
Heinrichs, Ida, Wwe., Damenschneiderei, Wallstr. 19.
Heins, Hinrich, Lehrer a. D., Sandersweg 9.
- Johann, Arbeiter, Hohenwedelerweg 28.
- Klaus, Büffetier, Seminarstrasse 3.
- Meta, Telegraphistin, Sandersweg 9.
- Wilhelm, Schneider, Harsefelderstrasse 21.
- Wilhelm, Klempnermeister, Bäckerstrasse 5.
Heinsen, Ernst, Rentier, Beguinenstrasse 14.
— Ernst, jun., Agenturen für Nahrungs-
und Genussmittel, Luxuspapier, Beguinenslrasse 14.
Heinsohn, Anna, Wwe., Rentnerin, Teichstrasse 4.
- Heinrich, Arbeiter, Thunerstrasse 37.
- Heinrich, Briefträger, Thunerstrasse 56.
- Hinrich, Grünhöker, Kehdingerstrasse 9.
- Johann, Arbeiter, Löffelstrasse 3.
- Johann, Arbeiter, Bei der Borne 10.
- Johann, Bahnwärter, Schwarzenberg 33.
- Johann, Johannisstrasse 3.
- Johanne, Johannisstrasse 3.
— Klaus, Arbeiter, Inselstrasse 3.
- Peter, Büffetier, Beim Salztor 4.
- Peter, Arbeiter, Bremervörderstrasse 100.

  Kath. Gym. an der Apostelkirche zu Köln 1864 / 1865
OBERSECUNDA

Ordinarius: Oberlehrer Dr. Kauü


Religionslehrer:
Katholisch: Dr. J.van Endert
Evangelisch: Dr. von Knapp
Deutsch: Dr. Krauü
Latein: Dr. Krauü
Griechisch: Dr. Krauü
Homer: Dr. Klein
Französisch Dr. Wahlenberg
Hebräisch: Dr. van Endert
Geschichte: und
Geographie: Dr. Stahl
Mathematik:
bis Mitte März Riegemann,
später: Conrads
Physik: Riegemann und Conrads

Die Schüler der Obersecunda waren:

Breuer, Emanuel
Darius, Wilhelm
Delree, Felix
Gaul, Franz
Heimsoeth, Franz
Helle, Heinrichs
Hochscheid, Joseph
Hoederath, Peter
Klein, Felix
Krämer, Eduard
Lückerath, Wilhelm
Meurers, Max.
Mengelberg, Edmund
Mohr, Paul
Mühlen, Joseph
Peiü, Baptist
Pollhammer, Heinrich
Raedig, Joseph *
Ritzenhoff, Ernst
Schmitz, Alfons
Scheuer, Wilhelm
Schwarz, Franz
Wackerzapp, Michael
Wassen, Joseph
Wolff, Conrad

* bezeichnet den Abgang im Laufe des Schuljahres

  Suche zu Friederici in Niedersachsen
Suche FRIDERICI in Göttingen im 18.Jh.
  Suche Kinder von:
.................................................. ....
Henrich Wilhelm Friderici
* ... um 1705 in ... , † ...
oo 1736 in Duderstadt mit Jungfrau
Maria Gertrud Schaeff
.................................................. .........................
...
Sein Vater war Ernst Georg Friderici in Göttingen.
.................................................. .........................
...
Jeder Namensträger FRIDERICI / FRIEDERICI in Göttingen und Umgegend ist von Interesse !
.................................................. .........................
...
Herzliche Grüsse aus Santiago de Chile
Georg Friederici
...

  Familie Spanknebel in Hessen
Hallo Gwenny,

ich hatte mich doch so auf die unerwartete Antwort in der Ruhrgebietsliste gefreut :D und muüte mich ein bisschen revanchieren.

Einen Spanknebel habe ich noch für dich
Quelle:
Hessische Familienkunde 10

Fluktuierende Berufe im Raum Homburg a.d. Efze
(Friedrich Wilhelm Eisenberg)

1.KB Berge

Spanknebel, Henrich, Hirt, 1681

Schöne Grüüe :faehnchen:

Astrid

  Deutscher Alpenverein, Sektion Leipzig 1901 (Mitgliederliste)
Hecker, Johannes, Kaufmann.
Heffter sen., Hugo, Kaufmannu. Konsul, a. D.
Heffter, William, Kaufmann.
Heine, Aug., Bank-Kassierer.
Heinemann, O., Ober-Postsekretär.
Heinrich,Johannes, Tischlermeister.
Heinrichs, Paul, Kassenvorstand.
Heise, Bruno, Kaufmann.
Heitmann, Ernst, Buchhändler.
Heibig, Fritz, Kaufmann
Heibig, Hugo, Restaurateur
Helke, Karl, Lehrer.
Hennig, Cl., Dr. med
Henny, Eduard, Fabrikbesitzer
Hentschel, Otto, Stadtrat
Herbich, Rob., Prokurist
Hercher, Alban, Kaufmann
Herfurth, Carl, Kaufmann
Hering, Woldemar, Kaufmann
Herold, Fritz, Kaufmann
Herr, Paul, Justizrat, R.-A. beim
Reichsgericht
Hertle, Gustav, Spinnerei-Direktor.
Hertwig, Amtsgerichtsrat. Mark-
ranstädt
Herzog, Hans, Kaufmann
Hesse, Bruno, Dr. med
Hesse, Richard, Dekorationsmaler.
Heubner, Hermann, Kunstmaler.
Heuschkel, Arthur, 1. Bürgermeister.
Frankenhausen.
Heydenreieh, Arth., Kaufmann.
Heymann, Paul, Dr. ph., Realschul-
Oberlehrer. Rochlitz.
Heyne, Otto, Baumeister
Heyne, Wilhelm, Kaufmann
Heynold, Otto, Prokurist

  Probst, Iven, Zöller, Esser in Mülheim am Rhein
Iven

Iven,Johann Heinrich aus Köln :D (Johann Wilhelm Iven,Henrich Iven,sind im Kölnischen Einwohnerverzeichnis 1797 verzeichnet)

Kleins Anna Catharina aus Moers

Esser

Esser,Peter,Reisender
Marchland Lorina,Reisende

Esser,Caspar aus Kürten
Lindlaw,Maria Agnes aus Mülheim

Esser,Wlhelm
Hesch Elisabeth

Eüer N.
Hecks Anna Elisabeth

Esser Jacob
Hürten Margareta

Esser Joseph
Lindla Anna Maria

Eüer,Peter
Keups Anna Maria

Eüer Johann Gerad (Stommeln)
Herbertz Gertrud (Bensberg)

Eüer Lambert
Klein Anna Catharina

Eüer Peter Gerad
Heck oder Heckeners),Lucia

Eüer Peter Gerard
Weyers Maria Catharina(

Eüer Philipp(Dünnwald
Paffraths Anna Margaretha

Eüer Wilhelm
Neukirchen Anna

Eüer Johann caspar
Alraths Anna margaretha

Eüer Peter(Sinzig)
Ehmanns Elisabeth

Eüer Christian
(Wahn)
Roth Agnes(Fliitard)

Eüer Melchior
Bäyers

Eüer Gottfried
Mörchin Sophia

Ralf,schaue die Tage mal in den Postfach.

Sollte dir bei deinen Forschungen in Mülheim a.R. mal die Famile Zirfass/Klein(um 1900) über den Weg laufen,Bitte denke an mich :D

Schöne Grüüe

  Verzeichnis der Studierenden
1732.
Joh. Georgius Borge, Revalia Livonus. Th.
Bernhard Wilhelm Gonsior, Esthoniens Livonus. M.
Adam Friedrich de Knorring, Equ. Livonus. J.
Andreas Manteufel gen. Zöge, Livonus. J.

1733.
Carl Georg Braun, Livonus Lettonus. Th.
Petrus Johannes Dellingshausen, Esthonico Livonus. J.
Gustav Christian Handtwig, Livon. Esthon. Th.
Gustav Henrich Kellner, Livonus Dorpat. Th.
Henricus Landing, Revalia Esthonus. Th.
Arnd Svenske, Dörpto Livonus. J.

1734. Johannes Christophorus a Campenhausen, Livoniensis. J.
Samuel Gottfried Krippendorff, Livonus. Th.
Berend Uxküll Güldenband, Livonus Revalia. J.

1735. Christianus Dahl, Revalia Livonus. J.
Caspar Elvers, Livonus. J.
Carolus Gustaphus Kollmann, Livonus. J.
Jacobus Julius de Kaulbars, Eques Livonus. J.
Marcus Kelch, Esthono Livonus. Th.
Job. Henricus Leutner, Livonus. Th.
Christoph Richter, Livonus. Th.
Caspar Godofredus Treublut, Dorpta Livonus. J.
Carl Heinrich Zimmermann, Pernauia Livonus. J.

  Verzeichnis der Studierenden
1737.
Jacob Johann Höppener, Esthon. Rvai. J.
Adam Johann Kettler , Livonus. Th.
Johannes Lutherus, Riga Livonus. M.
Simon Urban Reindorff, Riga Livonus. Th.
Christophorus Scheffler, Livonus Rvai. Th.
August Henrich Vick, Livonus. Th.

1738.
Nicolaus Johann Nottbeck, Revalia Esthonus. J.
Zacharias Weyer, Rigensis. J.

1739.
Wilhelm Glosen, Revaliensis. Th.
Johann Benjamin von Fischer, Riga Livonus. M.
Johann Grave, Riga Livonus. Th.
Joh. Henrich Vestring, Pernau Livonus. Th.

1740.
Fridericus Dreyer, Arneburg Livonus. Th.
Jacobus Kniper, Revalia Livonus. Th.
David Gotthold Münzel, Wolmaria Livonus. Th.
Johannes Henricus Schwabe, Revaliensis Livonus. Th.
Arnold Günther Tunzelmann, Revaliensis Livonus. Th..

1741.
Gotthardt Andreas Fock, Livonus. Th.
Johann Gerstenmeier, Livonus. J.
Wilhelm Christian Harpe, Rvai. Esthon. Th.
Johannes Ignatius, Rvai Esthon. Th.
Michael Kelch, Rvai Esthon. Th.
Joh. Christian Koch, Rvai Esthon. Th.
Joh. Framholdt Poppen, Rvai Esthon. Th.
Hermann Johann von Reutern, Livonus. J.
Giesbrecht de Reutern, Livonus. J.
Ernestus von Reutern, Livonus. J.

  Verzeichnis der Studierenden
1745. Johann Eeinhold von Ekesparre, Livonus. J.
Rembert de Funcke, Livonus. J.
N. Holtermann, Livonus. M.
Wilhelm Christopher Hickstein, Livonus. Th.
Justus Frideich Holm, Oeselia Livonus. Th.
Fabian Ernst Stael von Holstein, Eques Livonus. J.
Bernhard Intelmann, Livonus. J.
Christophorus Kessler, Riga Livonus. J.
Georg Gustav de Lantingshausen, Livonus. J.
Wilhelm von Meyer, Livonus. J.
Reinhold Friderich von der Osten genannt Sacken,
Livonus. J.
Otto Georg von der Osten genannt Sacken, Livonus. J.
Johann Christopher Eiesenkampff, Livonus. Th.
Henrich Vick, Livonus. Th.'
Gustav Reinhold a Wrede, Lib. Baro Livonus. J.

1746. Adam Friederich Stryk, Dorpati Livonus. J.
Gregorius Fridericus a Vegesack, Livonus. J.

1747. Christianus Wilhelmus Groos, Revalia Livonus. Th..
Eberhardus Henricus Gutsleff, Livonus. Th.
Joachimus Christophorus Gutsleff, Livonus. Th.
Gerhardus Joannes Jaegerus, Livonus. Th.

1748. Johann Gustav a Güldenstubbe, Livonus. J.
Peter Henrich von Guldenstubbe, Livonus. J.
Heinrich Johann Jankewitz, Livonus. Th.
Gamaliel Mickwitz, Revalia Livonus. J.
Cari Johann von Oettingen, Eques Livonus. J.
Christopherus Riesemann, Livonus. J.
Johann Christian Teubeler, Riga Livonus. M

  KAUB a. Rhein : LEHRBRIEFE
Kaub a. Rhein : Lehrbriefe
  Küferhandwerk

Seit 1.05. 1678 hat Johannes Goedecke im Namen seines Bruders , Christoph G. , seinen Vetter und Pettern Johannes Goedecke , bürtig zu
Gotsbeuren / Amt Sababurg , bei Hr. Henrich Culeman , Küfer u. Faühändler auf 2 Jahre in die Lehre gegeben.

Heinrich von Rheindorff , Beseher am Rheinzoll in Kaub gibt seinen " in die 5 Jahr gehabten Jung oder Knecht "; Johannes von Deutsch zu Meister
Johann Jost Grübel , Kellereifüfer , auf 2 Jahre in die Lehre.1679.

Chirurgiekunst u. Barbier - Handwerk.

Laux Johann Mathies , Schulmeister in Kaub gibt seinen ältesten Sohn ,
Johann Sigismundt L. auf 3 Jahre zu Eberhardt Koch " der Barbierkunst
erfahrener Meister und Feldscherer in hieüiger Garnison in die Lehre. 1681.

Schreiner u. Zimmerhandwerk

Ringer Johann Jakob verdingt seinen Sohn Wilhelm Heinrich R. auf 3 Jahre ohne Lehrgeld zu Mstr. Johann Matheis Lang , Schreiner . 1679.

Hosenstrickerhandwerk

Doffing Johann Jost , Bürger u. Hosenstricker in Kaub nimmt Wilhelm Wolff , Sohn von Peter W. Einwohner zu Steinsberg / Krs. Unterlahn ,
( Peter WOLFF = Bruder von Matheis WOLFF in Kaub.) auf 4 Jahre als Lehrling an.Ausbildung in Stricken , Färben und Walken. 1663.

  Flüs aus Breckerfeld/NRW
Flüs aus Breckerfeld/NRW
  Hallo,

ich suche Informationen zu Flüs/Flues/Flüss/Fluehs aus Breckerfeld, für den Zeitraum ab 1648

Drei aus dieser Linie sind bekannt:

Johan-Henrich * 1724 /Heirat 1756 mit Anna-Elisabeth Ellinghaus Breckerfeld-Epscheid
Peter-Christoph * 1770 / Heirat 1799 mit Anna-Gertrud Pulvermacher Reeswinkel /Schalksmühle
Wilhelm *1820 Reeswinkel/ Heirat 1850 in Halver mit Caroline Wehberg

  Geburtseinträge von 1795 Limburg
Bild 2:

Fer[ia] II. Pasch:[ali] = 2. Ostertag, d.h. Ostermontag

Henrich, Wilhelm des Peter, Eberhard, Moller Kirch-
meisters hies.[iger] u.[nd] bürgerl.[icher] zu Limburg ehl.[icher] Sohn und
Rosine, Margarethe des Johann, Henrich Roring
zu Lemförde im Hanoverschen Ehl.[iche] Tochter copul[iert] d[en] 4t May

  Taufen Frankfurter Intelligenzblatt 1863
Völcker, Rosa Magdalena, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Ernst Jacob Völcker

Metzing, Anna Katharina, Tochter des hies. Bürgers und Weinhändlers Georg Heinrich Christian Metzing

Schwarz, Friedrich Raimund, Sohn des hies. Bürgers und Perrückenmachermeisters Friedrich Carl Schwarz

Hummel, Anna Elisabetha Barbara, Tochter des Ortsbürgers zu Rüsselsheim im Groüherzogthum Hessen, Auslaufers dahier Johannes Hummel

Bayer, todtgeborne Tochter des hies. Bürgers und Spenglermeisters Johann Friedrich Adam Bayer

Schäfer, Anna Maria, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Philipp Schäfer

Wiewels, Bertha Elisabetha, Tochter des hies. Bürgers der Schweiz Handelsmanns Johann Bemhard Wiewels

Becker, Moritz. Sohn des hies. Bürgers und Bäckermeisters Adam Becker

Berg, Katharina Elisabetha Susanna Clara, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Philipp Jacob Berg

Wittlinger, Lorenz Carl Adolph. Sohn des hies. Bürgers und prakt. Arztes Dr.med. Johann Wilhelm Henrich Wittlinger

Scharff, Christina Sibylla Johanna, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Heinrich Georg Christoph Scharff

Schrader. Anna Maria Carolina, Tochter des hies. Bürgers und Schriftsetzers Hermann Gottfried Friedrich Theodor Schrader

Gerlach, Johanna Auguste Christiane Elisabetha, Tochter des hies. Bürgers und Maurermeisters Johann Jacob Gerlach

  Taufen Frankfurter Intelligenzblatt 1863
Riü. Johann Balthasar, Sohn des verstorbenen hies. Bürgers und Schneidermeisters Johann Caspar Riü

Spengler, Barbara Franziska, Tochter des Ortsbürgers zu Sindlingen im Herzogthum Nassau, HandIungsgehilfen dahier Conrad Spengler

Mayer, Heinrich Sohn des Bürgers zu Creuznach, Lehrers dahier Dr. phil Simon Mayer

Lichtweiü, Henrich Carl Ferdinand, Sohn des hies. Bürgers und Gärtnermeisters Heinrich Carl Lichtweiü

Dreilinig, Theo bald, Wilhelm, Sohn des hies. Bürgers und Handels manns Theobald Dreiling

von Dungern, Isabella Dorothea Adolphine Wilhelmine Auguste, Tochter des K. Oesterr. Oberlieutenants in der Armee Hermann Friedrich Wilhelm Carl August Theodor Freiherr von Düngern

Liemen, Emil Ferdinand, Sohn des hies. Bürgers und Handelsmanns Johann Baptist Liemen

Reisser, Johann Philipp Christian Friedrich, Sohn des hies. Bürgers und Bleichgärtners Johann Christian Friedrich Reisser

Schümann, Georg Paul, Sohn des hies. Bürgers und Buchbinders Carl Moritz Rudolph Schümann

Heller, Louis Philipp, Sohn des hies. Bürgers und Lohndieners Johann Philipp Heller.

Will, Maria Krescentia Auguste, Tochter des Bürgers zu Niederrad, Bahnwärters bei der Main- Weserbahn Adolph Will

Müller. Maria Friederike Johanne, Tochter des hies. Bürgers und Gärtnermeisters Johann Christian Müller

  Arbeitnehmer bei Krupp-hervorragende genealogische Fundgrube!
Kruppsche Pensionskasse

III.Quartal 1910

Vom 1.Juli bis 30.September 1910 traten in den Genuü einer Pension:

Hinweis: hinter dem Namen steht das Jahr des Dienstbeginns bei Krupp

Martin Wölk 1880
Wilhelm Wacker 1880
Ludger Hockmann 1884
Johann Woschen 1888
Gustav Aschmann 1888
Hermann Termath 1878
Josef Hammes 1872
Heinrich Kliche 1881
Johann Becker 1891
August Jolmes 1886
Johann Steinbrecher 1871
Johann Becker 1883
Alexander Kullmann 1884
Johann Dünker 1878
Ferdinand Eglinski 1889
Andreas Schneider 1878
Johann Bergermann 1886
Johann Dickhaut 1883
Gerhard Kleinzessing 1868
Wilhelm Bierhaus 1880
Gerhard Beyert 1866
Adam Theiüen 1881
Franz Schmidt 1881
Heinrich Heinrichs 1879
Johann Reuter 1872
Philipp Jung 1884
Karl Schemann 1874
Hermann Dehnhardt 1875
August Bleicher 1867
Gerhard Röring 1882
Franz Rüsing 1869
Heinrich Michels 1874
Heinrich Knaup 1881
Heinrich Oberhäuser 1871

  Adress- und Geschäfts-Handbuch von Frankfurt am Main 1868/69 (H)
Henrich, Joh. Adam, Schneidermstr., kl. Eschenheimerstr. 14.
Henrich, Johann Jacob, Kfm., Lehrbach 6.
Henrich, Johann Valentin, Dr. phil. u. Lehrer. Lehrbach 6.
Henrich, Joseph, Schutzmann, neue Rothhofgasse 16.
Henrich, Vincens, Gypsfigurenfabrikant, Saal gasse 16.
Henrich, Wilhelm, Chirurg, Fahrg. 49.
Hensel, Carl, Schneidermstr., Fahrg. 115.
Hensel, Carl, Revierförst., SachsenhäuserWarte.
Hensel, Georg, Frachtcassirer a. d. Hanauer Eisenbahn, Gelnhäuserg. 4.
Hensel, Heinr., Tapezirermstr., Vilbelerstr. 23.
Hensel, Heinr., Schneidermstr., Roseng. 23.
Hensel, Joh. Caspar, Tapezirermstr., gr. Friedbergerstr. 38.
Hensel, Johannes, Metzgermstr., Klapperg. 38.
Hensen, Caspar, Kfm, gr. Hirschgraben14,
Fa. C. Hensen, Gl. am Salzhaus 6.
Hensler, Carl, Kfm., Fa. Carl Hensler, Wiesenhüttenplatz 52.
Hensler, Jac., Ausläufer, Steing. 16.
Hensler, Jacob, Kfm., Brückenquai 5,
Fa. J. Hensler, Gl. Nürnbergerhof 6.
Hensler, Joh.Hermann, Kfm.,Fa. Hermann Hensler, Töngesg. 41.
Hensolt, Joh. Carl, Oberpostamtsassistent neue Rothhofg. 22.

  Fremdgesellenbuch der CHIRURGEN in Stargard
Fremdgesellenbuch der Chirurgen in Stargard
  1805 :

Vogel Joh. Siegismund Friedrich

Pohl August , Marglissa / Sachsen ( Marklissa ) , Angermünde

Heringshausen ( vgl auch Henningshausen ) Carl David , Stendal , L.= Stendal

Supply Aug. Friedr. , Prentzlow , Colberg

Kamp Joh. Henrich , Greven / Westfalen , Osnabrück

Kohly J. F. , Elbing

Boas Gottf., Anhalt - Dessau , Rügenwalde

Cracau Carl , Prentzlau ,

Wentzel Joh., Danzig

Böttcher Joh. Wilhelm , Berenburg ( Bernburg a. s. Saale ???? ) Schöningen

Vogler Dan. Jac., Altona

Stumpf Joh. Friedrich , Königsberg / Pr.

Dorazill Aug., Grunberg , Berlin

Formey Carl Julius , Berlin , Camenz , L.= Berlin

Güller Carl , Breslau , Frankenstein

Müller Joh. Christoph , Dresden , Rodtack

Kapper Joh. Carl August , Breslau , Breslau , L.= Breslau

Tschornn F. A. , Weiünach

Patzer Christian Friedr. , Rudolfstadt , Wahren

Mühe Hans , Horenlugig

Haubner Joh. Gottf. Jac., Hettstädt / Thüringen , Zossen

Fortsetzg. folgt

  Adressbuch Heiligenstadt, Dingelstädt und Kreis Heiligenstadt 1911
Günterode (Seite 61 links)
Amt: Reinholterode, Post: Heiligenstadt, Einwohnerzahl: 547
Rhode, Bernhard, Schulze
1 Beck, Alois, Pfarrer
2 Kuchenbuch, Wilhelm, Wwe.
3 Heinemann, Andreas, Schuhm.
3 Haase, Robert, Zimmermann
5 Kobold, Philipp, Arbeiter
6 Jakobi, Heinrich, Gastwirt
7 Förster, Ignaz, Witwe
8 Fütterer, Karl, Landwirt
9 Fütterer, Josef, Landwirt
9 Fütterer, Friedrich, Rentner
10 Simon, Peter, Ziegeleiarbeiter
11 Sondermann, Anton, Maurer
12 Hackethal, Leopold, Witwe
14 Heinemann, Franz, Arbeiter
15 Rheinländer, Josef, Arbeiter
16 Werner, Heinrich, Maurer
17 Wedekind, Josef, Maurerpolier
18 Kleienberg, Josephs, Erben
19 Rheinlädner, Gustav, Maurer
20 Gabel, Franz, Zimmermann
21 Rheinländer, Johannes, Maurer
22 Heinemann, Friedrich, Arbeiter
23 Nolte, Georg, Arbeiter
25 Blase, Hermann, Arbeiter
28 Heidenblut, Joseph, Arbeiter
29 Heidenblut, Friedrich, Arbeiter
29 Heidenblut, Heinrichs Wwe.
30 Schäfer, Friedrich, Landwirt
31 Klingebiel, Alois, Landwirt

  Adressbuch Wismar 1913 (Buchstabe H)
Hein Chr. Arbeiter, Weberstr. 3 II
Hein Gustav, Tischler, Schatterau 22 II
Hein Heinrich, Sattler, Vor dem Altwismartor (Zuckerfarbrik)
Hein Johann, Restaurant " Zum Wassertor" Spiegelberg 65 P und Wasserstr. 1 P
Hein Wilhelm, Kutscher, Vor dem Altwismartor
Hein Wilhelm, Zimmermstr. Lindenstaüe 28 P
Heinrichs Otto, Lohnfuhrwesen, Wilhelmstraüe 37 P
Heins Ernst, Oberlehrer, Altwismarstraüe 28 II
Heins Wilhelm, Schlachter, Groüschmiedestraüe 33 P
Heinsius Franz, Arbeiter, Mühlengrube 12 II
Heinsius Fritz, Arbeiter, Poelerstr. 66 P
Heinsius Karl, Arbeiter, Vor dem Lübschentor (Mittel-Wendorf)
Heintze Johs. Arbeiter, Weberstr. 30 b P
Heiser Chr. Arbeiter, Blüffelstr. 12 II
Heiser Karoline geb. Buckow, Arbeiter-Wwe. St. Georgenkirchhof 4
Heisius Karl, Arbeiter, Frischegrube 27 II
Heitmann Fritz, Arbeiter, Vor dem Altwismartor 19
Heitmann G. Rentiers-Wwe. Groüschmiedestr. 20 a
Heitmann Gustav, Inh. der Fa. A. wulfram Nachflg. Mecklenburgerstr. 5 I
Heitmann Karoline, Rentiers-Wwe. Lindenstraüe 53 P
Heitmann Marie, Frl. Lindenstraüe 53 P

  Auswanderer aus Nassau Dillenburg nach Ostpreußen 1721-1725
am 29. Aprl 1723

Schmitt Johann Jost, Gusternhain
Post Paulus, Heisterberg mit Frau und 4 Kindern
Peter Johann Adam, Gusterenhain, mit Fraz und 5 Kindern
Hütt Philipp Heinrich, Burbach, mit Frau und 2 Kindern
Kühn (Lühn?) Johann Cobrad, Gilsbach mit Frau und 2 Kindern
Pulverich Johann, Würgendorf, mit Frau und 6 Kindern

am 30. April 1723

Schumacher Johann Thönges, Mademühlen, mit Frau und 3 Kindern
Güth Johannes, Burbach, mit Frau und 4 Kindern
Schneider Johann Martin, Burbach, mit Frau und 2 Kindern
Mohr Henrich, Würgendorf, mit Frau und 2 Kindern
Frieü Henrich, Würgendorf, mit Frau und 2 Kindern

den 3. Mai 1723

Niederhausen Johann Wilhelm, Medenbach, mit Frau und 5 Kindern
Klein Johann, Medenbach
Thiel Gottfried, Medenbach mit Frau und 2 Kindern

den 4. Mai 1723

Weber Johannes, Uckersdorf, mit Frau und 4 Kindern *
Hermann Christoffel, Amdorf, mit Frau und 3 Kindern *
Hermann Friedrich, Amdorf, mit Frau und 2 Kindern *
Endres Joh. Theis, Schönbach *
Möller Henrich, Oberdresselndorf
Georg Johannes, Lützeln
Jost Johannes Rupert, Oberdresselndorf

* diese 4 sind fortgelaufen, haben keinen Lossschein verlangt

  Auswanderer aus Nassau Dillenburg nach Ostpreußen 1721-1725
am 10. Mai 1723

Nickel Johannes, Allendorf, mit Frau und 4 Kindern
Schmitt Joh. Henrich, Akkendorf, mit frau und 1 Kind
Petri Peter, Allendorf, mit Frau und 3 Kindern
Conrad Jost Wilhelm, Eiershausen, mit Frau und 5 Kindern
Möller Johannes, Eiershausen, mit Frau und 3 Kindern
Conrad Johannes, Eiershausen, mit Frau und 4 Kindern
Becker Johannes, Eiershausen, mit Frau und 4 Kindern
Fritz Hans Henrich, Eiershausen, mit Frau und 4 Kindern
Conrad Gertrud, Johann Conrads Wittib mit 5 Kindern
Schmitt Daniel, Medenbach, mit Frau

  Louise Vollbracht aus Adorf/Waldeck und Dinschede
Louise Vollbracht aus Adorf
  Hallo Renate,

Christiane Louise Vollbracht ist am 16.07.1812 in Adorf geboren als Tochter des Eisenschmiedes Johann Henrich Vollbracht und seiner Frau Catharina Elisabeth, geb. Hahne. Sie erhielt am 18.08.1839 die Genehmigung zur Auswanderung aus dem Fürstentum Waldeck, um in Neheim Wilhelm Minner zu heiraten.

Johann Henrich Hahne ist ca. Januar 1769 in Ober-Waroldern geboren und heiratete am 08.09.1797 in Adorf. Er starb am 17.03. 1824 in Adorf
Catharina Elisabeth Hahne ist am 21.11.1773 in Adorf getauft und am 12.11.1835 in Adorf gestorben. Sie war die Tochter des Schmiedemeisters Georg Christian Hahne in Adorf und der Anna Margaretha geb. Gerhardt, getauft am 10.06.1743 in Vasbeck.

Der älteste Schmied Hane/Hahne in Adorf war gebürtig aus Marsberg und heiratete 1661 nach Adorf.
öber die Linie Vollbracht habe ich keine Kenntnisse, aber da müsste im OSB von Ober-Waroldern sicherlich mehr zu finden sein.

Ich hoffe, dass ich Dir etwas weiterhelfen konnte. Möchtest Du gerne die gesamte Sippe Hane/Hahne haben, dann teil mir über PN Deine E-Mail-Adresse mit und ich scanne Dir die Seiten aus dem OSB Adorf ein.

Viele Grüüe und viel Erfolg
Friedrich II

  Zu Wismar wiss'mer (fast) alles
Paul Hamke
Ernst Hansen
Georg Hartje
Agnes Heinrichs
Albert Heinrichs
Ernst Heinrichs
Paul Heinrichs
Wilhelm Heinrichs
Sophie Helmcke
Dr. Friedrich Hey
Werner Heyl
Ludwig Hilbrecht
Emma Hinze
Max Hinze
Else Hoff
Bertha Hohnsbein
Auguste Holst
Joachim Holst 3
Olga Holst 3.
Willi Holst
Marie Holtz
Gustav Hühnerbein
Christine Hussmann
Heinr. Jantzen
Otto Jenkel
Catharine Jensen
Alois Jerka
Elisabeth Jerka
Julianna Jerka
Ullrich Joerges

  Murhardsche Bibliothek Kassel
Moin zusammen,

also was die Pfarrer Stoecker in Schmillinghausen angeht, die kommen nur über etliche Generationen nach Ammenhausen:

Wilhelm Ludwig Stoecker (1756 - 1829) war Sohn von
Johann Friedrich Stoecker (1718 - 1784), Pfarrer in Twiste (Grabplatte unten im Kirchturm) und dieser Sohn von
Johann Henrich (1677 - 1738), Pfarrer in Schmillinghausen, Sohn von
Johann Friedrich (1645 - 1726).

Johann Friedrich wurde 1645 in Ammenhausen geboren. Sein Vater ertrank 1653 auf dem Rückweg von einer Kirchweihfeier in Wethen in einem Brunnen. Seine Grabtafel befindet sich heute noch auf dem Friedhof bei der Kircheruine von Alt-Rhoden.

Wieweit die mit Euren Stoeckers zusammenhängen, vermag ich nicht zu sagen; ich nehme aber an, daü es da Verwandtschaft gab.

Friedrich

PS: Heinrich, ich sehe gerade, daü Du nach den Autoren der OSBs gefragt hast. Also Hilmar-G. Stoecker ist schon über 10 Jahre tot (den hätte ich nämlich gern mal kennengelernt).

  Was ist mit Wilhelmina
Scan 2: eodem die 2 da xbris Testibus praesentibus Wilhelmus Rageber et Sophia Limper Matrimonium contraxerunt coram facie Ecclesiae perhonestus Adolescens Heinrichs Stöhl Zwentensis apud Hessencassel reformatus longo tempore moratus in Mollenkotten et perhonesta Maria Wilhelmina Rath ex Beyenburg longo tempore in habitans Mollenkotten

A ministro remformato

dimittentes .... in Mollenkotten ... iuvenes

Am selben Tag, dem 2. Dezember, schlossen in Anwesenheit der Zeugen Wilhelm Ratgeber und Sophia Lieber vor dem Angesicht der Kirche die Ehe, der sehr geachtete Jüngling Heinrich Stöhl, von Zwente? bei Hesselkassel, reformiert, der sich lange Zeit in Mollenkotten aufhielt, und die sehr geachtete Maria Wilhelma Rath von Beyenburg, die lange Zeit in M. wohnte.

vom reform. Pfarrer

  Hessen in Südafrika unter holländischer Herrschaft
Koch Johann heinrich Christoph Waldeck wohnet in Swellendam oo 27.05 1751 Petronella van Eeden

Kock Johannes Jakobus Sachsenhausen in Waldeck oo 08.10. 1747 Johanna von Rooyen

Köth Johannes Reinhard Bingen oo 09.05.1762 Johanna Roos

Kraft Johann Philipp Darmstadt oo.28.04 1793 Rachel Ophausen, Tochter v. Johann Franz Ophausen aus Minden

Kriel Hermanus Hanau seit 1735 Landwirt in Drakenstein bei Paarl 1.oo 23.03.1722 Maria Steyn 2.oo 29.04.1725 Elisabeth Anna Malen

Küchler Georg Conrad Hessen-Darmstadt seit 1795 Major und Kommandeur der Artillerie oo 26.03.1786 Anna Jacomina Fischer, Tochter von Johann Joachim Henrich Fischer aus Abterode

Kühne Johann Daniel Wilhelm Sachsenhausen in waldeck oo 21.02.1779 Anna Pretorius Wwe. von Jürgen van Staden

Lücke Johann Heinrich Hessen-Kassel Bruchbandmacher der HOK seit 1775 1.oo 22.01.1775 Johanna Appolinia Aillier 2.oo 23.03.1784 Henrietta Wilhelmina Baard

Ludolph Christian Spangenberg Holzfäller, später Bäcker der HOK 1.oo 15.02.1761 Aletta Jacoba Walters 2.oo 18.05.1766 maria van Hoetimg, Wwe. Hans Simons aus Sonderburg

Lupp Johann Daniel Solms-Laubach * 1761 oo-01.04.1798 Johanna Catharina Jacobsen

Luster Johann Christian Allendorf an der Werra oo 31.10.1762 Maria Sophia Drews Tochter v. Johann Jürgen Drews aus Sachsenhausen

  Auswärtige Eheschließungen im luth.Kirchenbuch Flonheim 1632-1760
08.01.1661 Hans Jakab Prachten, Hans peter Prachten, Schäfers Sohn oo Marie Elisabeth Hermanns von Schumbach, Fleckensteinischer Herrschaft gehörig, Tochter zu Bornheim copuliert

29.01.1661 Jakob Zimmer aus dem Ingelheimer Grund von Engelstad oo Catharina, Leonhard Weiü Tochter

20.08.1661 Wendel Markgraf oo Anna Maria zu Bosenheim copuliert

25.08.1661 Henrich Ferug von Moll aus Brabant oo Maria, Gerhard Miesen Tochter

26.04.1670 Michael, ein Brabander mit seiner Braut Susanna copuliert

19.04.1672 Georg Wunderlich oo Anna Catharina, weil. Friedrich Acksen (?) Sohn von Albig Wittib

01.09.1672 Ludwig Engel von Kirchenroth aus dem Stift Fulda oo Margarethe Elisabeth Georg Werusen Tochter

14.03.1673 Johannes Zahn von Büdesheim oo Agnes, Balthasar Schäfers Tochter

14.03.1673 Lentz N. Schäfer zu Gumers im Kloster zu Obernheim oo Katharina Johann Wilhelm vom kleinen Bruch Tochter

03.01.1675 Hans Michael Justin von Bermersheim oo Anna, Johannes Stumpf Stieftochter

13.04.1675 habe ich Johann Helfricus, damaliger Pfarrer des Königlich Schwedischen Ampts und Schlosses Catharinenburg auch zu Cron Weiüenburg in der Pfarrkirche zu St. Johann durch Herrn Johann Adamum Hasenlacher (Hasenlocher) Spirentem, Pfarrers daselbst mit Frau Sara, weil. Herrn Andreas Schmidt, gewesener Pfarrer zu obgedachtem Catharinenburg nachgelassener Wittib copulieren lassen

  Landwirtschaftliche Akademie Poppelsdorf 1847-1897
Heermann, Hubert
Heeser, Moritz
Hegeler, Ernst
Hegemann, Gustav
Hegener, August
Heide, Ferdinand
Heideick, Wilhelm
Heidemann, Hermann
Heilmann, Gustav
Heim, Philipp
Heim , Wilhelm
Heimann, August
Heimann, I. B.
Heimann, Julius
Heimsoeth, Max
Heine, Felix
Heine, Georg
Heine, Wilhelm
Heinemann, Fritz
Heinemann, Wilhelm
Heinschke, Paul
Heinzen, Friedrich Wilhelm,
Heis, Wilhelm
Heising, Carl
Heising, Friedrich
Heitz, Friedrich
Held, Wilhelm
Held, Wilhelm
Heller, Ferdinand
Hellweg, Heinrich
Helm, Max
Helmentag, Reg. - Assessor
Helmke, Fritz
Hemmleb, Richard
Hempel, Gustav
Henckel, Carl Bernhard
Graf Henckel von Donnersmarck, Edgar
Henke, Wilhelm
Henkel, Ferdinand
Henkel, Konrad Friedrich
August,
Henne, Arthur
Henner, Raimund
Hennerici, Heinrich Josef
Henning, Friedrich
Henrich, Friedrich
Henrich, Georg
Henz, Max
Heppert, Karl

  Adressbuch von Duderstadt 1930
Seite 15 links
  Häger, Josefa, Porz.-Geschäft, Bahnhofstr. 42
- Jgnaz, Rentner, Steinstr. 18
- Wilhelm, Werkmeister, Steintor 21
Haenseler, Rudolf, Mil.-Anw., Steinstr. 9
Hebenstreit, Alfons, Arbeiter, Kurzestr. 26
Heddergott, Sylvester, Gastwirt, Hinterstr. 19
Heike, August, Obermelker, Ebertring 62
Heimbrodt, Ferdinand, Tischlermeister, Steintor 22
- Julius, Tischlermeister, Steintor 8
- Ludwig, Kaufmann, Auf der Klappe 16
- Wilhelm, Tischlermeister, Haberstr. 29
Heine, Emma o. B., Marktstr. 64
Heinemann, Anna, o. B., Göttingerstr. 38
- Ernst, Oberpostsekretär, Herzbergerstr. 29
- Ernst jr., Bankbeamter, Herzbergerstr. 29
- Erich, Kaufmann, Herzbergerstr. 29
- Johannes, Feilenrichter, Sackstr. 27
- Karl, Rentner, Steinstr. 32
- Karl, jn., Kaufmann, Steinstr. 32
_________________________________________
Gebr. Heinemann
Manufaktur - Wäsche - Unterzeuge
_________________________________________
Heinitz, Otto, Buchdrucker, Hinterstr. 70
Heinrichs, Albert, Feilenrichter, Obertor 60
_________________________________________
ROBERT HELLWIG
Holzhandlung, Säge- und Hobelwerk - Fernruf 55

_________________________________________

  Adressbuch von Duderstadt 1930
Seite 15 rechts
  Heinrichs, Otto, Heizer, Worbiserstr. 31
Heise, Agnes (M. Franziska) Ord.-Schw., Neutor 9
- Gustav, Handschuhfabrikant, Steintor 43
- Ludwig, Landwirt, Hinterstr. 9
- Luise, Witwe, Hinterstr. 9
- Minna, Rentnerin, Marktstr. 85
- Sophie, Witwe, Marktstr. 84
- Wilhelm, Eis.-Ass., Sackstr. 39
Heldmann, Heinrich, Gesch.-Führ., Am Sulberg 18
Hellbach, Cyriakus, Feilenarb., Scharrenstr. 11
Hellwig, Robert, Holzhändler, Bahnhofstr. 31
Helmke, Kath., Ord.-Schwester, Chr.-Blankstr. 16
Hemmer, Alfred, Kreis-Obersek., Bahnhofstr. 14
Henkel, Bernhard, Schuhmachermstr., Apothekenstr. 3
- Bernhard jr., o. B., Sackstr. 23
Henning, Kath., (M. Virentia) Ord.-Schw., Kard.-Koppstr. 31
- Henning, Wilhelm, Kaufmann, Marktstraüe 7
Henze, Christine, Haush.-Stütze, Marktstr. 39
Herbst, Bruno, Schmiedemeister, Sackstr. 11
Herkert, Karl, kaufm. Angestellter, Marktstr. 81
Herrmann, Alwine, (M. Clementia) Ord.-Schw., Chr.-Blkstr. 19
Hertwig, Albert, Fabrikant, Bahnhofstr. 34
- Georg, Schlossermeister, Steintor 15
- Hans, Fabrikant, u. Senator, Bahnhofstr. 6

  Auswanderer nach dem Kapland
Auswanderer nach dem Kapland
  1735 Ackermann Wilhelm aus Stockheim

1737 Bestbier Johann Lorenz aus Offenheim

1769 Fischer Johannes aus Alterode

1767 Geyer Ferdinad Christian aus Büdingen

1727 Giebeler (Giebelaar) Johann Philipp aus dem Ländchen Dillenburg

1734 Gräff (Graaf,Graaff,Graeff) Joh.Georg aus Dorn-Assenheim

1750 Heinrichs (Hendricks) Hieronymus aus Büdingen

1786 Küchler (Kuchler,Kugler) Georg Konrad aus Hessen-Darmstadt

1750 Schwinn Johann Daniel aus Erbach/Odenwald

1785 Spamer Johannes aus Schotten

1754 Spengler (Spengelaar) Georg Wolfgang aus Büdingen

1774 Spengler Johannes Stephan aus Büdingen

1771 Steil (Steyl) Johann aus Maulbach

1760 Steyn Kohannes aus Darmstadt

1755 Storm Johann David aus Allendorf

  Wilhelm Krumme aus Wüste im Amt Schöttmar
Auszug aus dem Geburtsregister Wüstener Kirchenbuch von 1797 Pos. 22
Geburts-Ort: Oberwüsten
Geburts-Datum: 12. April 1797, [† 11. April 1851]
Tauf-Datum: 14. April 1797
Name d. Kindes: Andreas Wilhelm
Eltern: Johann Henrich Krummen, Einlieger auf Reesen Hofe in Oberwüsten Nro. 59 und Anna Marie Elisabeth Bobergs ebendaselbst
Taufzeugen: 1. Andreas Gropp
2. Andreas Schlägel
3. Wilhelm Rolle, alle 3 gemeinhin wohnhaft in Benkenstein und hier jetzt einquatierte preuüische Soldaten.

  Oerlinghausen
Oerlinghausen
  Kirchenbuch Wüsten (Bad Salzuflen) Geburtsregister 1812 Nr. 65
Ort: Oberwüsten
Geburts-Datum: 21. Oktober 1812, (ist todt)
Tauf-Datum: 25. Oktober 1812
Name d. Kindes: Friedrich Wilhelm
Eltern: unehelich
Mutter: Wilhelmine Florentine Kochs, gebürtig aus Brüntrup; jetzt bei dem Einlieger Prüüner auf Pechers Hofe.
Als Vater giebt sie an Friedrich Holtmann aus dem Amt Oerlinghausen, einem Contingentssoldaten
Taufzeugen: 1. Christian Stille
2. Cord Henrich Drüge
3. Simon Henrich Prüüner

  Gymnasium und höhere Bürgerschule zu Wesel (1873—1874)
IV gymn,

Hermann Craemer.
Emil Dietrich.
Fritz Dönhoff.
Hermann Fincke.
Georg Gahlemann.
Hugo Heiss.
Heinrich von Hertzberg aus Wiesbaden
August Jansen.
Julius Kalle.
Ludwig Kalle
Friedrich Jeppel aus Crefeld
Johann Koesters aus Alpen. Kr. Moers.
Albert Lamprecht.
Karl Leendertz aus Issum, Kr. Geldern.
August Lohmann aus Witten.
Joseph Plaat aus Wertherbruch, Kr. Rees
Heinrich Oelker aus Hannover
Wilhelm Ponath aus Heinrichs. Kr. Schleusingen
Eduard Ruloffs.
Conrad Scherz.
Eugen Schwabe ans Wermelskirchen
Franz Wolff aus Düsseldorf

  Gymnasium und höhere Bürgerschule zu Wesel (1873—1874)
V.

Arnold Baur aus Arnsberg
Friedrich Biermann aus Erklingerode, Kr. Worbis
Julius Birkemeyer aus Düsseldorf
Albert Brand aus Grieth
Max Brest.
Joseph Budde aus Minden
Heinrich van Clev.
Fritz Eder aus Hamminkeln, Kr. Rees.
Heinrich Fischer aus Hamm, Kr. Altenkirchen
Emil Gautzsch.
Otto von Gillhausen aus Hamminkeln, Kr. Rees
Bruno von Gillhausen ans Hamminkeln, Kr. Rees
Paul Goldschmidt aus Warendorf.
Karl Heinrichs aus Montjoie. Kr. Aachen
Heinrich Hesper.
Bernhard Holtmann.
Joseph Hundt aus Rees
Ernst Krupp aus Düsseldorf
Fritz Lüns.
Hermann Lüthgen
Eduard Müller.
Hermann Nagel.
Ferdinand Odendahl.
Paul Oertel ans Crefeld.
Hugo Plaat aus Hamminkeln
Adolf Pollack aus Geldern
Heinrich Ritter
Eduard Rüdiger
Hermann Schelleckes aus Büderich, Kr. Moers.
Albert Schmithals
Friedrich Schmitz
Karl Secherling aus ?
Jobannes Schnapp aus Calcar, Kr. Cleve
Heinrich Stempel
Ludwig Tietz.
Wilhelm Wienke.
Robert Zillessen aus Kaldenkirchen, Kr. Kempen
Eugen Zwenger aus Deutz

  Minkenberg und Hülsmann, Grandorf (Damme)
Minkenberg und Hülsmann, Grandorf (Damme)
  :roll:
Hallo!

Ich suche Minkenberg und Hülsmann in Damme bzw. Grandorf.

1. Johann Wilhelm Minkenberg, * in Steinfeld
°° 26.10.1779 in Damme mit
Anna Margaretha Elisabeth Hülsmann

2. Joes Henrich Minkenberg, * 14.11.1735 in Steinfeld
+ 28.6.1820 in Grandorf
auch Colonus Hülsmann genannt
°° 05.06.1768 in Damme mit
Anna Maria Hülsmann, * 30.11.1735 in Damme

Eventuell sind sie Brüder.

Grüüe
Jella

  Verstorbene Frankfurter Intelligenzblatt 1857
Durlacher, Sophie, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Abraham Durlacher, alt 2 Tage

Zimmermann, Christoph Jacob, Schneider, Sohn des verstorbenen hies. Beisassen und Kärchers, Johann Henrich Zimmermann, alt 74 Jahre, 6 Monate, 10 Tage

Driesmans, Dorothea Carolina, geb. Lindner, von hier gebürtig, zweite Ehefrau des Conditors, Heinrich Driesmans aus Gorssum im Königreich Belgien, alt 39 Jahre, 10 Monate, 1 Tag

Schenck, Maria Louisa, Tochter des hies. Bürgers und Weingärtners Johann Schenck, alt 1 Jahr. 7 Monate, 16 Tage

Frey, Louise Lisette, Tochter des hies. Bürgers und Schreinermeifsers, Johann Carl Frey, alt 3 Monate, 4 Tage

Eck, X. X. todtgeborene Tochter des hies. Bürgers und Steindeckermeisters, Friedrich Wilhelm Eck

Goldschmidt, Johann Simon, hies. Bürger und Pastetenbäcker, Wittwer, alt 81 Jahre, 8 Monate, 22 Tage

Fehr, Gottfried Jeremias Nikolaus, Pens. Centraleinnehmer des Oktrois zu Mainz im Grohherzogthum Hessen, verheirathet, alt 78 Jahre, 7 Monate, 1 Tag.

Wolf, Catharine, gewesene Dienstmagd, gebürtig aus Rüsselsheim am Main, Tochter des dahier verstorbenen Gärtners aus Regensburg. Joseph Wolf , alt 8l Jahre, 2 Monate, 4 Tage

Rühl, Margaretha, Tochter des Bürgers und Schneidermeisters zu Wiesbaden im Herzogthum Nassau, Conrad Wilhelm Rühl, alt 36 Jahre.

  Lücken bei der Taufurkunde
Lücken bei der Taufurkunde
  Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1) Hallo zusammen, ich habe hier ein paar Lücken, die ich mit eurer Hilfe gerne schlieüen möchte. Für eine Korrektur meines Textes bin ich auch sehr dankbar.

am Rand: 8. April
gestorben: 5.1.1879
Christoph, Joh. Wilhelm Herwig, Leinenweber et ux Anna Christina geborene Arnold, Sohn, geboren 7. April nachmittags 5 Uhr. Gestorben 5.01.1879.......................Christoph Arnold, Henrich Arnold..................
.................................................. ...............................................

Vielen Dank für eure Hilfe.
Henny

  Lücken bei der Taufurkunde
Moin Henny,

am Rand: 8. April
gestorben: 5.1.1879
Christoph, Joh. Wilhelm Herwig, Leinenweber et ux Anna Christina geborene Arnold, Sohn, geboren 7. April nachmittags 5 Uhr. + d. 5.Jan. 1879
Gevatter Christoph Arnold, Henrich Arnold ... nachgelaüener Ehelicher Sohn.

Friedrich

  Kirchenbuch Lütgendortmund
Kirchenbuch Lütgendortmund
  Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1) Hallo,

kann mir bitte jemand bei den Einträgen helfen?

Hier das, was ich erkennen kann:

1. Eintrag: Johann Wilhelm Franz, Johann Diedrich? Teiman?
Zu Werne hinterlassener ehelicher Sohn, und ..... Friederike? Zu..........

2. Eintrag: Johann Leonhard Henrich, .............. Und Elsabein, .....Johann Samuel .................................................. ....nachgelassene Tochter

3. Eintrag: Da kann ich leider gar nichts lesen ;(

  Lesehilfe für Taufurkunden aus Hottenbach 1725-1732
Hallo Detlef, habe mich mal (mit Lücken) an die beiden ersten Teile gewagt:
[Nr. 1 Teil 1:]
Den 14/24? Martij ist [Name des Kindes fehlt?] deü Ehrsamen
Johann Jacob Petri dermahlen meister?
[Zeile nicht zu entziffern]
Anna Maria ….. ….. …. …. Söhn
[Nr. 1 Teil 2:]
lein gebohren und zu folgender H: Tauff als
gevattern gebetten worden Joh: Heinrich
Beier? rothgärber? Und Einwohner alhier
Henrich Geyer? Zu Weyden? Maria Cath:
Wilhelm Petri zu …bach? Hauüfrau.
Johann … …
zu Bruchweyler? Tochter

  Lesehilfe für Taufurkunden aus Hottenbach 1725-1732
Hallo zusammen,

ich versuchs auch mal mit dem 1. Teil:

Den 14/24? Martij ist [Name des Kindes fehlt?] deü Ehrsamen
Johann Jacob Petri dermahlen auff
des Gut Hof? Ansbach[les ich auch] diend die ...
Anna Maria beider ehliches Söhn

2.Teil

lein gebohren und zu folgender H: Tauff als
gevattern gebetten worden Joh: Heinrich
Beier? rothgärber? Und Einwohner alhier
Henrich Geyer? Zu Weyden? Maria Cath:
Wilhelm Petri zu Langbach? 2 Hauüfrau.
Johann Lehnert? Wagners
zu Bruchweyler? Tochter

Teil 4 (1730)

den ?4.? April ist des Ehrsamen
Johann Jacob Petri dermals ..... ........... sich aufhaltend
u. Anna Maria beider ehlich Töchterlein gebohren
u. folgends Zur? h(eilig) Tauff best......... ............... anbey
als Gefetter erbeten worden: Adolph Barth? Zimmermann
.... wohnen zu Weydy Johann Heinrich Lenardt? Schmid zu
Veithroth? Maria Catharina Jacob Gerhard Schmid
am J.... Ehefrau Maria ......... Joh. Math. Fanleü?
........... ...... zu ....... Hausfrau

1732

den 26ten Ebr ist Joh. Adam des Ersamen
Johann Jacob Petri und Anna Maria Cathr.? Ehlich
Söhnlein zur Welt gebohren worden Zu Weyden?`
Als Gefattrin bey der h: Tauff sind erbeten worden?
Johann Jacob Lineth? Schuhmacher zu Weyden? Joh.
Adam Conrad ...... ......rath ............................................. Von
........bach Hausfrau Zirman? Jungen? von Hellrothe??
Tochter Maria Catharina

Gruü
Christine

  Passagierliste: Christian 13.09.1749
Martin Schlachenhauff,
Johan Michel Meier,
Hans Geo. Haffer.
Hans Georg Shumer,
Johannes Tille,
Matthias Ostertag, jun.,
Johan Albrecht Eshlhnan,
Frantz Gelbach,
Paulus Brod,
Johan Andreas Denier,
Hans Jacob Stotz,
Friedrich Erb,
Christoph Ludwig,
Ernst Munkel.
Frantz Zeigler, sen.,
Benjamin Кuni,
Johannes Mischele,
Julius Christoph Bachner,
Johan Geo. Lang,
Johannes Schaffer,
Johan Ludwig Bauerle,
Daniel Alteck,
Wilhelm Foltz,
Joseph Ressener.
Johan Philip Henrich Sauer,
Geo. Loenhart Braun.
Geo. Michl Braun,
Philip Raupt.
Johan Jacob Datismann,
Jacob Hiemann,
Michael Hauff.
Wibert Rupp,
Michael Hechelmann,
Christian Romich,
Hans Geo. Feucht,
Michael Hauff,
Matthias Ostertag, sen.,
Johan Michel Sommer,
Abraham Stelmann,
Michael Rummel.
Hans Geo. Unangst,
Baltazer Glisser,
Martin Danner,
Conrad Bosh,
Joseph Schmit,
Christian Linbacher,
Johan Adam Ebert,
Johannes Reuter,
Isaac Jung,

  Trauungen Auswärtiger in Prenzlau/Uckermark
Trauungen Auswärtiger in Prenzlau/Uckermark
  deutsch-reformierte Kirche

Reinhard Georg, Ziegelmeister in Hindenburg, S.v.+ Franz R. aus Stockby in Anhalt oo 24.09.1696 Catharina Streng, T.v. Ludwig St. aus Hindenburg

Stuner Johann Adam, S.v. Bernhard St. in Weinheim a.d.Bergstraüe oo 18.10.1696 Maria Charlotte de Villie, Wwe. v. Paul Roye

v. Lingen Johann, Goldschmied in Prenzlau, S.v. Johann v.L. Kaufmann in Bremen oo 12.05.1697 Sara Yolinds, T.v. Michael Y. gewes. Vorsteher der ref. Gem. in Mannheim

Schmidt Ewald Gottfried, Apotheker in Premzlau K.v. Ertmann Sch. gew. Capitän in der Festung Coburg oo 01.07. 1696 Eleonora Grundmann, T.v. + Christian G. Stadtrichter u.a. bei der kgl. Regierung in Brieg

Neddermann Henrich Wilhelm, Ratsverwandter, S.v.+ Johann N. Pastor in Hor(e)n bei Bremen prokl. 16.10.1698 Christina Grundmann, T.v. Christian G. in Brieg

Betaque Jacob, S.v. Peter B. in Potlow, prokl. 16.10.1698 Julianan Thomae, T.v. Nicolaus Th. gewes, Bürger und Bäcker in Rhein. Türckheim in der Pfalz

  Mehrere KB-Einträge aus Wetter und Wengern
Mehrere KB-Einträge aus Wetter und Wengern
  Liebes Forum,

wer ist so nett und hilft mir lesen? Auszüge aus den ev. Kb von Wetter / Ruhr und Wengern finden sich hier:

http://picasaweb.google.de/Nils.Lenke/LesehilfeWetterWengern?authkey=Gv1sRgCLr_peP6msSOX w&feat=directlink

Beim ersten geht es um die Nummer 15, Paula, wie lautet der Beruf des Louis Geldmacher?

2. Die Nr. 6, Wilhelm Geldmacher: wie lautet der Beruf des Valentin Geldmacher?

3. Die Nr. 9. Wie lauten die Berufe des Louis und Wilhelm Geldmacher und des Heinrich Beckmann; bei den letzten beiden vielleicht "Fuhrunternehmer"?

4. Der Eintrag Nr. 1; bei Valentin Geldmacher (aus Gottisheim eigentlch Goddelsheim, Grafschaft Waldeck) kann ich alles lesen, aber bei Catharina Elisabeth Ovelacker, eheliche Tochter des ???? Caspar Ovelacker, und dann weiter?

5. Der Mousquetier Koetter: was steht da noch? welches Regiment?

6. Der Eintrag 57 Holtey; was steht unter Henrich Wilhelm Merkel: ....... in Bommern Bergmann

Vielen Dank im Voraus!

Nils (Lenke)

  Namenliste aus Hessen
Schwierig zwischen a und e zu unterscheiden.

1. Wilhelm Bullmann wegen Waaren
2. Peter Maesbach
3. Georg Jaas (?)
4. Christian Buckerl
5. Georg Heber
6. Peter Lehm
7. Johannes Pachinger
8. Adam Reichmanns W. [Witwe]
9. Peter Schmirer jun.[ior]
10. Georg Felchenbach jun.[ior]
11. Henrich Felchenbach sen.[ior]
12. Sebastian Keiüer
13. Naberius (?) Schmitts Wbe [Witwe]
14. __ Planzer Wb. [Witwe]
15. Peter Springer jun.[ior]
16. Henrich Jager
17. Adam Weil
18. Jacob Zanner
19. Wilhelm Fachinger
20. Johann __
21. Henrich Schmierer sen.[ior]
22. Jacob Fachinger
23. Johann __ Wittenstern
24. Johannes Hundler
25. Wilhelm Becker
26. Adam Michel
27. Wilhelm Müller
28. Johannes Wolf
29. Adam Steele Wb. [Witwe]
30. Johannes Stehlhäfer

Dahinter jeweils die Geldbeträge in Gulden und Kreuzer.

  Sterbeurkunde 1824
Liedberg --- Gladbach --- Dussel[dorf]

zwanzigvier --- achten
December --- Constantin Klein
Liedberg
Peter Wilhelm Weidenstraü
drei und zwanzig --- Schneider
Drolsholz --- Vater
des --- Henrich Stöcker
ein und fünfzig
Strohschneider --- Drolsholz
Nachbar --- des
ersten December

zwanzig vier, Nachmittags drei
Peter Wilhelm Weidenstraü
Drolsholz --- Duesseldorf
sieben Monate --- ohne
Drolsholz --- Dusseldorf
Sohn --- Peter Wilhelm Weidenstraü
Sibilla Catharina Lorenz
hat erster
letzter erklärte nicht
schreiben zu können

... Weidenstraü

  Adressbuch Blankenburg 1949/50
Ahlenstiel, Walter, Dr. med. dent., Zahnarzt, Karl-Marx-Straüe 17
— Maria, Dr. med., Zahnärztin, Karl-Marx-Straüe 17
Ahrberg, Erich, Kaufmann, Karl-Marx-Straüe 12
— Friedrich, Schlosser-Umschüler, Karl-Marx-Straüe 13
Ahrenberg, Lina, Rentnerin, Schützenstraüe 25
— Otto, Tiefbauarbeiter, Heinz-Thiele-Straüe 34
Ahrend, Elisabeth, Oststraüe 9
— Emma, Heiümangel, Steinstr. 5
— Minna, Aufwartung, Hospitalstraüe 15
Ahrendt, Carl, Rentner, Georgstr. 5
— Herla, Rentnerin, Teufelsmauer 3a
Ahrens, Albert, Schlosser, Heinrichs*weg 7
— Auguste, Steinstraüe 7
— Franz. Schuhmacher, Marktstr. 25
— Fritz, Geschäftsinh., Mühlenstr. 56
— Fritz, Lagerarbeiter, Liststraüe 3
— Fritz, Masch.-Arbeiter, Zehntner*straüe 10
— Herbert, Verw.-Angest., Feldstraüe l
— Ida, Zehntnerstraüe 10
— Ilse, Schwester, Michaelsteiner Straüe 47
— Karl, Schmied, Mühlenstraüe 60
— Maria, Rentnerin, Michaelsteiner Straüe 10
Wilhelm, Schriftsetzer, Karl-Marx-Straüe 7
Wilhelm, Zimmerer, Zimmerstr. 6

  Zufallsfunde (Soldaten)
Soldaten-Trauungen in Hadamar/Hessen um 1750
  Harrach Michael ex Kirberg in Austria oo 07.11.1747 PaulinMaria Magdalena aus Hadamar

Heerd Michael aus Dann (wohl Thann) oo 15.10.1747 Clar Anna Maria in Hadamar

Hirsbeck Mathias aus Leydershausen (wohl Leutershausen/Bayern) oo 22.10.1747 Horsbach Katharina aus Hadamar

Ictes Jakob oo 04.01.1752 Reichwein Maria Anna aus Hadamar

Kempnich Wilhelm oo 02.10.1750 Simon Anna Maria aus Hattenheim Diözese Mainz

Klam Jakob oo 26.09.1749 Darmstadin Eva Maria aus Schönborn im Darmstädtischen

Klock Henrich aus Würzburg oo 21.10.1749 Schmid Barbara aus Bingen

Kraneick Johann oo 24.11.1749 Mart(z)in Anna Katharina von der Gadelheimer Mühle b. Dorchheim Krs. Limburg/Lahn

Kraunert Henrich aus Elz oo 28.10.1749 Maryin Katharina aus Dorchheim

Kuhn Martin oo 04.10.1749 Stangin Barbara aus Battenberg

Kutscher Johann Georg aus Zentz in Saxonia oo 22.10.1747 Habesin Anna Maria aus Steiermark

Lau Michael aus Danzig oo 07.10.1747 Schmitt Anna Katharina aus Niederhadamar Krs. Limburg/Lahn

Leckler Petrus aus Brüssel oo 24.10.1747 Erfort Anna Kunigunde aus Niederhadamar

Manger Balthasar aus Ohsenfurt/Main oo 13.11.1747 Rierin Anna Maria aus Hadamar

Mittringer Johann Georg aus Götzendorf in Austria oo 15.09.1751 Olantz Anna Barbara aus Hadamar

  Küfer,Gastwirthe und Hauptproducenten von Wein
Heidesheim, Rheinhessen,

Hauptproducenten:

Carl Dillmann ,
Joseph Waldeck II.,
Michael Hembes,
Mathias Schreiber,
Jacob Diehl,
Gabriel Kirsch,
Joh. Heiser II.,
August Krebs,
Carl Kühnbach,
Carl Krebs II.,
Georg Michael Geins,
Adam Waldeck III. ,
Wilhelm Krebs,
Peter Fuchs,
Jacob Arnold,
Peter Becker.

Gastwirthe:
August Krebs,
Johann Stahl,
Otto Krebs
Joh. Metzler.

Makler:
Jacob Ehrenteman,
Nikolaus Schuld
Nikolaus Heiser III.

Küfer:
Conrad Henrich,
Philipp Heiser
Heinrich Christoph Waldeck

  Wer hat welche Bücher? Diskussion/Anfragen
Hallo Kordula,

am 14.06.1770 heiraten in Eschweiler Bündtgens (! mit dt geschrieben) Caspar und Jennes Elisabeth. Die im Buch bei diesem Eintrag aufgezeigten Pünktchen sagen aus, das die Eltern unbekannt sind.

Das Paar hatte folgende Kinder:

Joannes Ludowicus * 05.05.1771 Paten: Ludowicus Esser und Margaretha Thomas

Franciscus Wilhem * 18.08.1772 Paten: Franciscus Graffen und Maria Hel. Tillmans

Joannes Jakob * 11.01.1776 Paten: Wilhelm Beyer und Gertrud Müllejans

Joannes Gerard * 20.01.1779 Paten: Wilhelm Jennes und Magdalena Hagmann

Anna Christina * 30.05.1782 Paten: Wilhelm Graff und Anna Maria Briefs

Everhard Wilhelm * 16.10.1784 Paten: Wilhelm Koch und Agnes Bündtgens

Joannes Caspar Henrich * 21.07.1788 Paten: Caspar Jennes und Anna Christina Laufs

Joannes Matthias * 14.07.1792 Paten Joannes Wunderlich und Christina Görres

Alle Kinder wurden in Eschweiler geboren

Lieben Gruü
Marlies

  Adressbuch Karlsruhe 1891 Buchstabe H

Heinrich Aug., Zahnarzt, Herrenstr. 66
Heinrich Franz al. Pessel, revisor, Lessingstr. 46
Heinrich Georg, Lehramtsprakt., Viktoriastr. 18
Heinrich Georg, Zahlmeister a. D., Akademiestr. 51
Heinrich Josef, Schreiner, Werderstr. 18
Heinrich Josef, Schreiners Frau, Scheffelstr. 18
Heinrich Karl, Chorsänger, Kaiserstr. 48
Heinrich Karl, Schleifer, Lessingstr. 56
Heinrich Karl, Techniker, Karlstr. 40
Heinrich Leop., Oberbaurat, Erbprinzenstr. 23
Heinrich Nikolaus, Fabrikaufseh., Kaiserallee 5
Heinrichs Wilh., Schmieds Wwe., Stefanienstr. 98
Heinrichsen Karl, Garnis.-Verw.-Direkt. Linkenheimerstr. 19
Heinsheimer Jul., Privat Wwe., Kaiserstr. 161
Heinsheimer Max, Oberlandesgerichtsr., Friedrichspl. 12
Heintel Karl Friedr., Tagl., Rüppurrerstr. 54
Heintz Friedr., Hofschuhmacher, Herrenstr. 2
Heintz Jak. Friedr., Stadtd. Wwe., Zähringerstr. 3
Heintz Karl, Kassier, Zähringerstr. 3
Heintz Ludw. Hh., Privat Wwe., Sofienstr. 17
Heintz Luise, Privat, Zirkel 4
Heintz Wilhelm, Buchhalter, Zähringerstr. 3

  Adressbuch Karlsruhe 1891 Buchstabe H
Henny Karl, Kanzleigeh., Werderstr.49
Henrich Emma, Hauptlehrerin, Kriegstr. 6
Henrich Karl Wilh., Heizer, Rüppurrerstr. 13
Henrich Konrad, Reallehrer, Kriegstr. 6
Henrich Mina, Lehrerin, Kriegstr. 6
Henrich Stefanie, Telegraphengh., Kriegstr. 6
Henrici Friedr., Pfarrers Wwe., Sofienstr. 40
Henrici Heinr., Stadtorganists Wwe., Viktoristr. 8
Henrici Karl, Oberkirchenrat, Leopoldstr. 49
Henrici Wilhelm, Pfarrers Wwe., Laiserstr. 199
Henrion Michael, Kasernenwärter, Kriegstr. 2 g
Henschel Simon, Kaufmann, Rüppurrerstr. 24
Hense Emilie, Näherin, Stefanienstr. 98
Hensel Heinrich, Hoflieferant, Amalienstr. 23
Hensel Karl, Wurstler, Kronenstr. 33
Hensel Rochus, Zugmeister, Werderstr. 17
Hensel Wilh. sen., Privat, Kronenstr. 33
Hensel Wilh. jun., Wurstler, Kronenstr. 33
Hensle Karl, Wundarzneidien., Schützenstr. 37

  zurückgesetzte (1818) Individuen des Regiments-Departments Düsseldorf
Jakob Euer
Johann Wilhelm Herrenbrück
Johann Wilhelm Kuhles
Wilhelm Henrich Brockerhoff
Arnold Schrey
Jacob Theodor Kringel
Johann Joseph Brenger
Gerh.Oberhöfel
Wilhelm Adolph Scheuten
Jacob Theodor Ehrenfeldts
Wilhelm Heinrich Plönnes
Johann Peter Clasen
Heirnich Adolph
Wilhelm Kokerscheidt
Joh.Wilhelm Roloff
Johann Heidmann
Heinrich Brinkmann
Joh.Herm.Heutz
Anton Laufs
Johann Wilhelm Groshanten
Peter von Holtum
Caspar Küpper
Herm.Joseph Horster
Paul Everz

  Passagierliste:PATIENCE 19.09.1749
Andreas Unangst,
Christian Zimmerman,
Geo. Hoffenwerkung,
Philip Adam Bremer,
Peter Spohn,
Johan Peter Ludwig,
Geo. Michel Röger,
Hans Martin Ischter.
Ludwig Lindenmuth,
Matthias Lieser,
Wilhelm Besch.
Andreas Hertig,
Johannes Enders, sen.,
Johannes Euler,
Herman Battenberg,
Engelbert Jung,
Johan Michel Stoltz.
Henrich Hartmann,
Dietmann Greidelbach,
Johan Wilhelm Hart,
Johan Friederic, Schulle,
Geo. Ludwig Samer,
Hans Adam Granlich,
Jacob Ernst,
Andreas Riebmann.
Heinrich Richart,
Johan Geo. Bowman,
Johan Bowman, Jun.
Johan Wilhelm Wittigbach,
Christian Eslinger,
Johan Adam Zangmeister,
Hans Georg Bacher,
Bernhart Muller,
Andreas Muller,
Conrad Stüger,
Caspar Kilian,
Johan Caspar Senghaas,
Georg Leitz,
Valentin Graule,
Heinrich Magasch,
Christoph Keilbach,
Michel Schlör,
David Kanntz,
Hans Geo. Martin,
Hans Philip Bremer,
Philip Strahl.
Hans Adam Ludwig,
Jacob Ludwig,
Mattheus Emmering,
Hans Geo. Hertel,
Hans Geo. Lindenmuth,
Michel Billing,

  Geborene Frankfurter Intelligenzblatt
Schierholz, Philipp Heinrich, Zwillingssohn des hies. Bürgers und Buchbindermeisters Johann Heinrich Carl Friedrich Schierholz

Stern, Charlotte Louise, Tochter des hies. Bürgers und HandelSmanns Carl August Marimilian Franz Stern

Lindenschmidt, Carl Heinrich, Sohn des hies. Bürgers und Kunstmalers Wilhelm Ludwig Lindenschmidt

Mathes, Rosine Louise Maria, Tochter des Ortsbürgers zu Haüloch im Groüherzogtum Hessen, Ausläufers dahier Johannes Mathes

Schalter, Dorothea Emilie, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Joseph Schalter

Knyrim, Thomas, Sohn des hies. Bürgers und Oberpost-Assistenten dahier Friedrich Carl Knyrim

Bussel, Anna Theresia, Tochter des Sängers bei dem hies. Stadt.Theater Joseph Bussel

Hochburger, Johann Traugott, Sohn des hies. Bürgers und Fettkrümers Ludwig Hochburger

Strauü, Jesajas, Sohn des hies. Bürgers und Handelsmanns Jacob Strauü

Schames, Charlotte, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Isaac Schames

Mertz, Emil Carl, Sohn des hies. Bürgers und Handelsmanns Heinrich Ludwig Merü

Krautwasser, Eva Catharina, Tochter des hies. Bürgers und Schuhmachermeisters Johann Jacob Krautwasser

Föll, Caroline Wilhelmin,, Tochter des hies. Bürgers und Handelsmanns Ludwig Friedrich Föll

Henrich, Franz Anton, Sohn des hies.. Bürgers und Assistenz- Chirurgen Wilhelm Henrich

  Lehrer
(387)

Nach dem Ergebniü der am 1. bis 4 Juni d.Jahres im evangelischen Schulehrer Seminar zu Petershagen abgehaltenen Prüfung sind nachfolgende Schulamts-Kandidaten zur Erteilung des vorbereitenden Taubstummrn Unterrichts befähigt erklärt worden:

Gustav Adrian
Heinrich Philipp Seckler
Hermann Heinrich Detring
Christian Edwin Wilhelm Pemeier
Hermann Henrich Niedergercke
Carl Heinrich Finke
Friedrich Starke
Carl Ludwig heinrich Zurniedern
Hermann Sobbe
Friedrich August kortum
Wilhelm Adolph Meyer

Münster,den 24 August 1863

  Zufallsfunde NRW: verschiedene Quellen und Themen
US-Reisepassanträge, 1795-1925:Geburtsort Bonn/Duisburg/Troisdorf
  Name,Vorname,Geburtsdatum
Geburtsort Bonn
John Ahsenmacher 17. Jul 1869
Edwin Joseph Anweiler 16. Jul 1881
Henry Behne 6. Jun 1850
Wilhelm Beyenberg 21. Aug 1864
Louise Charlotte Boker 20. Aug 1887
William Francis Brandt 11. Sep 1855
Hugo Bruchhausen 24. Feb 1851
Thea Dickin 15. Jan 1889
Eberhard Wm Dittrich 16. Jun 1861
Frederick W Eisner 10. Oct 1852
Josephine Ferner 24. Sep 1867
Fred Fuhrmeister 13. Mar 1859
Chas C Giers 28. Apr 1828
Charlotte Goebel 2. Apr 1861
Maria Graff 4. Dec 1852
Emil Gramm 6. Aug 1848
Ferdinand W Gramm 11. Jul 1846
William H Graw 1. Oct 1851
Charles Gustave Hayne 29. Jun 1873
Albert Max Friedrich Caspar Heimann 29. Apr 1881
August Joseph Henrich 3. Apr 1870 Bonn,
Frank Hermes 11. May 1868

Astrid

  Zufallsfunde NRW: verschiedene Quellen und Themen
Adressbuch der Stadt Düsseldorf für das Jahr 1899
Cölnerstraüe 222

Krebs Gustav,Metzgermeister,E.
Neuhaus,Carl,Schlosser
Heck Friedrich,Fabrikarbeiter
Coumann,Peter,o.G.
Andrejewski,Franz,Arbeiter
Gleü,Heinrich,Spezereigeschäft
Gleü,Josef,Fabrikarbeiter
Wienstroer,Gerhard,Arbeiter

Adressbuch der Stadt Düsseldorf für das Jahr 1897
Cölnerstraüe 222

Krebs Gustav,Metzgermeister,E.
Neuhaus,Carl,Schlosser
Goebel,Bernhard,Sattler
Heck,Friedrich,Fabrikarbeiter
Coumann,Peter,o.G.
Heinrichs,Wilhelm,Fabrikar.

Adressbuch der Stadt Düsseldorf für das Jahr 1893
Höhenstraüe 20

(Römmisch Friedr.E.)
Coumann Friedrich,Fabrikar.
Slotta,Franz,Ehefr.
Hecker,Johann,Fabrikarbeiter
Hille,Heinrich,Fabrikarbeiter
Römmisch,Adolf,Fabrikarbeiter
Lienkämper,Adolf,Schlosser
Rogall,Johann,Fabrikarbeiter

  Kreis Wongrowitz Ermordete September 1939
Vermisst sind:

Adolf Abeler, Morkau
Wilhelm Bödeker, Bödekersdorf
Kurt Duve, Eichhausen
Otto Feldmann, Dornbrunn
Eduard Gruü, Graben
Friedrich Klank, Ritscherheim
Ernst Klawitter, Wongrowitz
Friedrich Klemm, Liebenau
Paul Lüdtke, Schreibersdorf
Henrich Peper, Dornbrunn
Arthur Wiese, Jungbriesen
Arthur Zellmer, Pilz

  Das Sickinger Gerichtsbuch
Das Sickinger Gerichtsbuch
  Das Sickinger Gerichtsbuch . Bürger u. Bauern der Herrschaft Landstuhl
vor dem 30 jährigen Krieg .

Alt Heinrich zu Kindsbach , 1556 bei Güterverkauf.

Alt Hennen Henrich 1563/71 Kindsbach und Else seine ehel Hausfrau.

Alt Hennen Henrich 1585 ( Sohn ? ) und Barbara seine ehel Hausfrau zu Kindsbach , kaufen dort ein Haus.

Alt Heinrich 1614 zu Zweibrücken und Barbara seine ehel Hausf. werden aus Erbansprüchen befriedigt.

Alt Magret , Alt Hansen Witwe 1588/89 zu Oberarnbach , ihr Sohn : Bernhard , ihr Tochtermann Hans C (h) umann in Krickenbach

Alt Hans in Miesenbach , verkauft 1592 Erbteil an Haus zu Landstuhl

Amlung.s Hans 1532 mit Gütern zu Landstuhl

Amlung Else , 1538 zu Landstuhl , beide setzen sich gegenseitig als Erben ein ; sie war in 1. Ehe oo mit Wendel Wiest .1572 werden Erbteile von + Ammel,s Elsen verkauft.

Amlung,s Michel besitzt 1547 Güter zu Landstuhl.
Amlung,s Michel 1563/93 Bürger zu Landstuhl ,
1574 , hat von seiner + Hausfrau Else 56 Gulden sein Leben lang wittumsweise zu führen, nach seinem Tode sollen davon 28 Gulden an Amtmann Jacob Haller,s und seiner + Hausfrau Eva , Kinder gegeben werden .

1591 Ammel,s Michel e. H. Catharina

1596 Catharina , Amling,s Michel ,s Witwe verkauft ihr Wohnhaus zu Landstuhl.

Amlung,s Wilhelm erhält 1570 Erbteil zu Landstuhl.

Amlung Velten 1604/14 Bürger u. Wirt "zum Schaf " in Kaiserslautern

Amlung Theobald und s. e.H. Elsbeth kaufen 1613 Güter zu Landstuhl.

Anthes Nickels Kinder zu Bann ; Engel , Appel und Endres , 1563 durch einen Vormund vertreten , Verkauf ererbter Güter.

Anthonius Georg , Bürger zu Landstuhl , 1612/16 seine e. Hausfrau Rebecca ( 1612 ) ; Magdalena ( 1614 , 1616 )

Appel Hans 1539 zu Landstuhl
Appel Hans 1569 / 83 zu Landstuhl ; s.e.Hausfrau Els, 1578/83 , 1583 Ehevermächtnis ( anscheinend ohne Kinder )

  meine Ahnen ... Gerhards , Kringel , Jörges, Oberbossel, ...
meine Ahnen ... Gerhards , Kringel , Jörges, Oberbossel, ...
  Hallo liebe Leute!

Da ich schon einmal einen Glückstreffer hatte, möchte ich es mit meiner aktuellen Ahnenliste nochmal versuchen.
Wer einen meiner Vorfahren "kennt", bitte melden. Wer Tipps für mich im Bezug auf die Orte hat, bitte auch melden.

Aus Solingen suche ich
Geraths, Gerhards, Schmitz

Anton Geraths *ca. 1805
August Geraths *1832
Maria Schmitz *ca. 1805
Carl Gerhards *1870

Aus Witzhelden / Leichlingen
Wahlscheid, Walscheid, Geraths, Pilgramm, Pilgram

Emma Mathilda Wahlscheid ( Walscheid ) *1836, Vater war Gottlieb
Lisette Pilgramm

Aus Witten Herbede
Oberbossel, Oberste Bossel, Bosselmann, Heidrath, Sirrenberg, Horstmann

Johann Caspar Oberbossel *1813
Heinrich Friedrich Oberbossel *1840
Emma Oberbossel *1875
Heinrich Heidrath / oder Henrich Heidrath *ca. 1780
Dorothea Maria Heidrath *1817
Catharina Maria Sirrenberg *ca. 1780
Christian Georg Horstmann *ca. 1820
Dorothea Charlotte Louise Horstmann *1845

Aus Wuppertal Cronenberg
Casparie, Caspary, Hammes, Jörges, Karens, Kareny, Lobach, Maiborn, Mayborn, Rood

Wilhelm Casparie *1821
Emma Casparie *1864
Elisabeth Hammes *ca.1770
Johannes Jörges *ca. 1760
Johann Jörges *1788
Johann Benjamin Jörges *1816
Peter Carl Jörges *1859
Karens auch Kareny
Peter Karens *ca. 1770
Anna Catharins Karens *1793
Anna Maria Lobach *ca. 1750
Hermann Henrich Maiborn *ca. 1750 in Dorf Haltern Grafschaft Mark
Johann Caspar Maiborn *ca. 1775
Wilhelmina Maiborn *1816
Abraham Rood *ca. 1750
Anna Gertrud Rood *ca 1775

Aus Eckenhagen
Caspari, Casparie, Caspary, Engelberg
Gerhard Wilhelm Casparie *1821
Leopold Casparie *ca. 1790
Elisabeth Engelberg *ca. 1795

Aus Wuppertal Barmen
Schneider, Müller

Selma Schneider *ca. 1865
Friedrich Müller *ca. 1865
Anna Maria Müller *1893

Aus Remscheid
Wilhelmine Friedhoff *1820 (eventuell auch in Dhünn geboren)

Aus Hückeswagen, damals noch Kreis Lennep
Kringel, Müller

Ewald Kringel *ca 1865
Ewald Paul Kringel *1891
Maria Müller *ca. 1865

Aus Quaritz
Martin Lesniak und Auguste Martha Winter Hochzeit 1916 in Quaritz

Aus Freystadt
Karl Robert Otto Fechner und Ida Emma Berta Prittmann Hochzeit 1920 in Freystadt

Aus Waldheim
Arthur Gierich *1907

Aus Starsiedel bei Litzen
Hettwich Zeitler *1903

Ort unbekannt
Gustav Dethloff, 1944 im Krieg gefallen.

  Meerkotten in Bielefeld
Hallo Oetti!

Zuerst die schlechte Nachricht: Beantworten kann ich deine Frage aus dem Stand nicht (obwohl es aber im äuüersten Osten des Stadtgebiets ein Restaurant mit dem Namen zu geben scheint).

Dann die gute: Das lieüe sich aber mit Sicherheit ändern. Ich selbst wohne nämlich in Bielefeld und hatte mir eigentlich (sofern es die Zeit erlaubt) vorgenommen, innerhalb der nächsten zwei Wochen mal wieder einen Abstecher ins Stadtarchiv zu unternehmen.
Irgendwo dort sollte die Lösung ja zu finden sein.

Mal abgesehen davon ist das Ganze auch für mich nicht ganz uninteressant:
Auch ich bin sozusagen direkter Nachfahre derer aus dem Meerkotten.

Mein Urgroüvater August Friedrich Wilhelm Steinkamp aus Spenge ist der Urenkel der Henriette Wilhelmine Amelie Meerkötter, geb. 02.02.1801 in Gräfinghagen. Ihr Vater wiederum war nach meinen Angaben Simon Heinrich Christophel Meerkötter, geb. 1776 und getauft den 14.01.1776 in Oerlinghausen. (08.10.1797: Heirat mit Anna Catharina Sophie Elisabeth Twelen in Oerlinghausen).

Als seine Eltern wiederum (und hier hören die gesicherten Daten auf und fangen die Spekulationen an) nehme ich an: Anna Marie Eliesabet Willckenloh und Berend Henrich Meerkotter, verehelicht am 05.11.1756 in Oerlinghausen.
(Neben besagtem Simon Heinrich Christophel hatten die beiden übrigens noch mindestens sechs weitere Kinder, geb. 1757 bis 1773.)

Sollten sich unsere Forschungswege also tatsächlich kreuzen und du Interesse an ausführlicheren Informationen als diesem kurzen Zusammenschnitt haben, würde ich mich natürlich sehr freuen.

Bis dahin einen schönen Gruü aus Bielefeld!

Malte

  ohne Erlaubnis ausgewanderte Landwehrmänner
Oeffentlicher Anzeiger Cöln von 1879
  41. Johann Arnold Verwey, geboren am 19. September 1855 zu Cöln, daselbst domicilirt;
42. Friedrich Wilhelm Wandry, geboren am 28. Juli 1855 zu Cöln, daselbst domicilirt;
43. Theodor van de Weghe, geboren am 5. October 1855 zu Cöln, daselbst domicilirt;
44. Louis Napoleon Henrich, geboren am 11. Februar 1855 zu St. Goar, in Cöln domicilirt;
45. Hermann Joseph August Kley, geboren am 18. Januar 1855 zu Bornheim, in Cöln domicilirt;
46. Peter Joseph Unkel, geboren am 10. März 1855 zu Pissenhein, in Cöln domicilirt;
47. Franz Xaver Heinrich Aloys Hubert Haan, geboren am 11. Juli 1853 zu Cöln, zu Münster domicilirt;
48. Joseph Horschel, geboren am 5. August 1853 zu Cöln, in Siegburg domicilirt;
49. Hubert Joseph Senden, geboren am 13. Januar 1854 zu Mastricht, in Cöln domicilirt;
50. Johann Christian Wilhelm Zumhausen, geboren am 4. Juli 1854 zu Gütersloh, in Cöln domicilirt;
51. Johann Wilhelm Anton Donner, geboren am 28. April 1855 in Cöln, in Ehrenfeld domicilirt;
52. Carl Eduard Schulten, geboren am 19. April 1855 zu Cöln, in Ehrenfeld domicilirt;
53. Philipp Joseph Bongartz, geboren am 16. Juli 1856 z Cöln, daselbst domicilirt;
54. Jakob Bölling, geboren am 12. November 1856 zu Cöln, daselbst domicilirt;
55. Caspar Peter Erbach, geboren am 26. Juli 1856 zu Cöln, daselbst domicilirt;
56. Conrad Klausen, geboren am 14. September 1856 zu Cöln, daselbst domicilirt;
57. Ferdinand Emil Meyer, geboren am 4. September 1856 zu Cöln, daselbst domicilirt;
58. Johann August Gregor Nitschke, geboren am 7. October 1856 zu Cöln, daselbst domicilirt;
59. Gottfried Hubert Rheindorff, geboren am 22. Juli 1856 zu Cöln, daselbst domicilirt;
60. Carl Theodor Schmitz, geboren am 12. Juni 1856 zu Cöln, daselbst domicilirt;

  Auswanderer aus dem Großherzogtum Hessen nach Ungarn
Naumann Johann Henrich mit Frau und 2 Kindern 1742 von Effolerbach

Neckermann Lorenz 1764 (B) von Friedberg

Nef Johannes 1766 (B) von Ober-Abtsteinach

Nester Hans Adam, Zimmermann, mit Weib und Kindern 1724 von Auerbach

Neue Johann Joachim mit Frau Maria und 7 Kindern von Bleichenbach

Nieü Johann Henrich mit Frau Katharina Anna und 4 Söhnen 1742 von Usenborn

Ochstadt Kosmas 6 Personen 1784 von Gau-Algesheim

Oehler Heinrich, 40 Jahre alt, mit Fraun und 2 Kindern 1784 (C) von Fränk.-Crumbach

Orth Johann mit Frau und 5 Kindern 1723 von Oberramstadt

Oesterreicher Heinrich mit Frau und 5 Kindern 1723 von Oberramstadt

Oswald Dionysius, Ziegler nebst Weib und Kindern 1724 nach Temesvar von Auerbach

Oswald Simon mit Weibund Kindern 1724 nach Temesvar von Auerbach

Oxenius Philipp, Schuster, 1784 von Neu-Bamberg

Pauli Johannes 1766 (B) von Gr.-Zimmern

Pauli Valentin 1766 (B) von Gr.-Zimmern

Pausewein Johann 1765 (B) von Weiher

Petri Franz 3 Personen 1784 (T) von Niederwiesen

Petri Jakob 1785 von Udenheim

Petri Johann 5 Personen 1784 (b) von Niederwiesen

Petri Johann 3 Personen 1785 von Udenheim

Petri Johann Peter 6 Personen 1785 von Udenheim

Petri Konrad 5 Personen 1785 von Udenheim

Petri Wilhelm 3 Personen 1784 (T) von Niederwiesen

Petri Wilhelm 4 Personen 1785 von Udenheim

Pfeifer Christof 3 Personen 1784 (b) von Gr.-Bieberau

Pfeifer Hans Georg 1766 (B) von Schlierbach

Pfeifer Johann Peter 3 Personen 1785 (C) von Ellenbach

Pichler Johann Jorg 2 Personen 1784 von Fränk.-Crumbach

Pichler Niklas 6 Personen 1784 von Fränk.-Crumbach

Planzer Josef 1784 (B) Viernheim

Pless Peter 1767 (B) von Heppenheim

Pob Johann 8 Personen 1769 von Abenheim

Pop Niclas 1766 (B) von Abenheim

Polan Agnes 1767 (B) von Heidesheim

Polan Mathias 1767 (B) von Heidesheim

Potenz Balthasar 3 Personen 1785 von Eeinheim

Povater Jacob 1766 (B) von kastel

Pretz Marcus 1767 (B) von Heidesheim

  KASSEL : Verzeichnis der unterstützten Armen 1786
KASSEL : Verzeichnis der unterstützten Armen , 1786
  Fries A. Catharina , 57 J.
Fischer Magdalena , 74 J.
Freudenberg Franz 76 J.
Färber Maria Elisab. 82 J.
Friedrich Louise 52 J.

Gieüel A. Catharina , 76 J.
Götze Emanuel , 60 J.
Göbel Conrad 87 J.
Gruneberg Rosina , 64 J.
Dachdecker Gottschalck,s Rel. 71 J.
Schlosser Göbel,s Rel 43 J. ihr Kind 9 Jahre alt
Gärtner Philippine , Witwe , 56 J.
Gaul Henrich,s Ehefrau , 2 Kinder 7 und 5 3/4 J. alt.
Grebe Just , Schuhmacher 52 J. , 2 seiner Kinder
Göbel Maria Magd. , 65 J.
Götze Conrad + 70 J.
Schneider Gellmann ,s Rel. , 4 Kinder : 14,9,7 u. 4 1/2 Jahre alt.

Hegel A. Cathr. 75 J.
Heuser A. Cath. Gertrud , 67 J.
Hirsch Engel Margr. , 77 J.
Hartwig Gertrud Elisab. ,49 J. ; 3 Kinder
Henz Magd. und A. Cathr. , Schwestern , 68 u. 63 J.
Hanik Christ. Elisabeth 59J.
Hommel Elisab. 62J.
Haüe Joh. Friedrich 73 J. und Uxor 67 J.
Heger Christina 63 J.

Immick A. Christina 68 J.

Köhler A. Elisab. + 53 J.
Kintzinger ,s Rel. 65 J.
Kumpe Joh. 49 J. sein gebrechlich Kind 22 J. alt.
Kersting Elisab. 69 J.
Krise Joh. Just ,63 J. seine 3 Kinder 17 , 16 1/2 und 13 J.
Körlen Johannes rel. 58 J.

Lichtenberg ,in R. 61 J.
Legel Jakob 71 J
Lung A. Cathr. 71 J.
Lor A. Martha 52 J. so gebrechlich
Ling Mar. Elis. 34 J. , bis zur Genesung

Müller Maria Charlotte , 64 J.
Moritz ,in A. M. 2 Kinder : 16 u. 14 J.
Meyer Wilhelm , 75 J.
Des Wirth Müller Rel. 66 J.

Nebelthau , Becker 73 J.
Nold A. Elisab. 76 J.
Mauremeister Nobe,s Rel. 58 J.
Nolte Conrad , Schuhmacher , 71 J. und Uxor 69 J.
Neumann Eva , 41 J.

Pfalz Doroth. Elis. 74 J.
Pilgrim Elis. , Witwe + 77 J.
Des Armenvogt Paul gebrechl. Tochter 31 J.
Des Metzger Pröken Rel. 69 J.
Pfahl A. Cathr. 74 J.
Pänser Reinhard 73 J. und Uxor 70 J.

  KASSEL : Verzeichnis der unterstützten Armen 1786
KASSEL _ Verzeichnis der unterstützten Armen 1786
  In der Altstädt. Gemeinde:

Hagemann Maria 70 J.
Heinrich Cathr. Elis. 52 J.
Hütterod Cathr. Mar. 75 J.
Hepp Cathr. Elis. 69 J.
Hofmann Cathr. Elis. 54 J.
Hartwein Adam 76 J.
Hülle , n Jakob Rel . 57 J.
Hülle Maria Spohia 54 J.
Schreiner Herbol,s Rel. , auf ihr Kind , 4 J. alt.
Hirdis Henriette Sophia , 69 J.
Heyl A. Martha 66 J.
Henning Joh. Henrich und Uxor , Alter nicht angegeben
Hagemann Justus , 8 J.

Jordan A. Elis. + 60 J.
Imhof A. Maria 67 J.

Kurz Sophia , 65 J.
Kröger A. Sybilla 67 J.
Kretsch A. Cathr. 67 J.
Keidel A. Elis. 63 J.
Zwen ( 2 ) Geschwister Krug 63 und 57 J. alt.
Hutmachergesell Kersting 78 J. und Uxor + 74 J.
König A. Christina 39 J. Blind .
Koch,in A. Christ. auf den Reiner ( fraglich ob Familienname ) , 17 J.
Kümmel ,s Johann rel. 68 J.
Koch Johann Friedrich , 67 J.
Keil Conrad 53 J.
Kempfer ,s Nicolaus Rel. 67 J.

Letzerich N. 68 J.
Lerch A. Elis. 55 J. Blind.
Löber Johannes 63 J.
Pfarr. Lipsius Rel. 52J.
Invalid Lange,n Rel. 69 J.
Langenfeld,in R. + 79 J.

Naumann A. Elis. 72 J.
Nolte,n Wilhelm Rel. + 67 J.und ihre Tochter.

Ostmeier A. Maria 24 J. , so gebrechlich.
Oberwald,s Lorenz Rel. 66 J.

Pfeil Johann Eckhard 76 J.
Pfeil A. Elis. 62 J.
Platt Elisabeth 57 J.
Pfaff N. zu Erziehung ihres Kindes 5 J.

  meine Namen aus Hessen
Hallo Birgit , habe in meiner AL auch Dietz:
Dietz, Philippine, * Wermertshausen 02.05.1823, + Wermertshausen 18.09.1886
oo Wermertshausen 1844 Johann Henrich Braun
Quelle: Sippenbuch Braun -von Wilhelm Braun - Kreisschulrat des Kreises Friedberg / Hessen -* 1880 in Rüddingshausen

  Bedeutung des Namens Tuschel/Tuschl
Bedeutung des Namens Tuschel/Tuschl
  Liebe Forumsmitglieder,
ich bin auf der Suche nach unseren Vorfahren und nach der Bedeutung unseres Familiennamens. Auf direktem quellenkritischen Weg bin ich zur Erkenntnis gelangt, dass unsere Familie offensichtlich über Böhmen (Mähren?) von Bayern ins heutige Österreich gelangt ist. Bei meinen Recherchen bin ich auch auf den „Ritter Tuschl von Söldenau“ gestoüen und habe weiter entdeckt, dass eine signifikante Häufung des Namens „Tuschl“ im baierischen/niederbaierischen Raum auftritt. Die Divergenz von „Tuschl“ und „Tuschel“ könnte wohl durch Entfall des „e“ im Süddeutschen, Verschreibungen, „Willkür“ von Kanzlisten etc. entstanden sein – die Variante „Tuschel“ ist sowohl in Deutschland als auch in Österreich in einer relevanten Minderzahl!
In der Literatur bin ich zwar bibliographisch auf folgende Stellen gestoüen, konnte aber bis jetzt noch keiner „physikalisch“ habhaft werden:

Karl WILD, Das Testament des Heinrich Tuschl von Söldenau, in: Ostbairische Grenzmarken 3, 1959, S. 39-79
Karl WILD, Stammbaum der Tuschl, in: Das Testament des
Heinrich Tuschl von Söldenau. Ostbairische Grenzmarken Band 3, 1959
Karl WILD, Werden und Wandel der Tuschl-Sage, in: Ostbairische Grenzmarken 4, 1960, S. 170-182
Franz Seraph SCHARRER, Heinrich Tuschl von Söldenau und sein Testament. Die Tuschl'schen Familienwappen und das angebliche "allain" in Heinrichs Schild, in: VHVNdb (=Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern) 36, 1900, S. 29-44

Mich würde vor allem interessieren, was der Name „Tuschl“ im 14. Jh. bedeutet haben könnte (Ritter Heinrich nennt sich in seinem Testament selbst „Ich, Heinrich der Tuschl …) – ich bin weder im „Mittelhochdeutschen Handwörterbuch“ von Matthias Lexer noch im „Mittelhochdeutschen Wörterbuch“ von Georg Friedrich, Wilhelm Müller und Friedrich Zarncke oder im „Deutschen Wörterbuch“ von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm sinnvoll fündig geworden – und ob jemand etwas über dieses „Tuschel´sche Familienwappen“ weiü.

Vielen Dank und Grüüe aus Wien
Manfred Tuschel

  Untersagung der Ausübung bürgerlicher Ehrenrechte
Düsseldorfer Amtsblatt vom 5. Juni 1857
  Feldhoff, Peter, 19 J., Knecht, Wersten
Gotthelf, Elias, 17 J., Kaufmann, Düsseldorf
Krüger, Friedrich Ludwig, 32 J., Schneider, Düsseldorf
Cossart, Gerhard, 50 J., Tagelöhner, Crefeld
Röhrscheidt, Friederica, 36 J., Ehefrau Konnertz, Ruhrort
Dammer, Theresia, 20 J., Näherin, Crefeld
Delvos, Leonhard, 27 J., Knecht, Damm
Klingen, Anna Margaretha, 26 J., Ehefr. Reuter, Rheydt
Posch, Dionysius, 44 J., Schneider, Düsseldorf
Heines, Anton, 31 J., Weber, Viersen
Salomon, Mathilde, 45 J., Ehefr. Helmstädt, Crefeld
Schmitz, Hubert, 26 J., Knecht, Oppum
Schmitz, Jacob Heinrich, 34 J., Maurer, Düsseldorf
Schmitz, Joseph, 16 J., Seidenweber, Crefeld
Mauü, Abraham, 17 J., Seidenweber, Crefeld
Fuchs, Heinrich, 16 J., Seidenweber, Crefeld
Kaufmann, Joseph, 16 J., Seidenweber, Crefeld
Mauü, August, 22 J., Seidenweber, Crefeld
Meurer, Heinrich, 22 J., Knecht, Düsseldorf
Schuricht, Friedrich, 17 J., Seidenweber, Crefeld
Isacker, Catharina, 30 J., Ehefr. Ronsdorf, Elberfeld
Schwarz, Charlotte, 28 J., Ehefr. Nocken, Elberfeld
Lindemanns, Christina, 45 J., Wb. Heyer, Düsseldorf
Wendelin, Carolina, 40 J., Wb. Heinr. Schmitz, Elberfeld
Olmes, Wilhelm, 35 J., Seidenweber, Crefeld
Heinrichs, Anna, 18 J., Näherin, Crefeld
Engels, Johann, 27 J., Weber, Crefeld
Lindemanns, Christina, 45 J., Wb. Heyer, Düsseldorf
Tiefenbacher, Franz, 16 J., Maurer, Düsseldorf
Rix, Franz Hubert, 33 J., Weber, Otzenrath
Jung, Clara, 31 J., Ehefr. Pannhuysen, Düren
Pelden, Johann, 23 J., Weber, Crefeld
Klein, Lisetta, 27 J., Seidenweberin, Crefeld
Schmidt, Philipp Ludwig, 48 J., Tagelöhner, Odenkirchen
Dahlen, August, 16 J., Seidenweber, Crefeld
Hemmersbach, Anna, 17 J., gewerbslos, Rheydt
Wehr, Maria, 16 J., Dientmagd, Düsseldorf